Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Günther Heisskanaltechnik

Mehrfachdüsen zur seitlichen Direktanspritzung vereinfachen kompakte Werkzeugaufbauten

28.11.2011 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Die Mehrfachdüse Oktaflow kann bis zu acht Düsenspitzen haben. Vorteilhaft ist die Konzeption als einteiliger Formeinsatz. Bild: Günther Heisskanaltechnik
Die Mehrfachdüse Oktaflow kann bis zu acht Düsenspitzen haben. Vorteilhaft ist die Konzeption als einteiliger Formeinsatz. Bild: Günther Heisskanaltechnik

Wie der Aufbau, die Leistungsfähigkeit und die Wirtschaftlichkeit von Spritzgießwerkzeugen verbessert werden, zeigt der Aussteller Günther Heisskanaltechnik auf der Euromold 2011. Das ist zum Beispiel im Anwendungsbereich Medizintechnik der Fall. Auf der Messe ist der Anwendungsbereich Medizintechnik erstmals Leitthema und steht im Fokus der gleichnamigen Sonderschau.

Zu den traditionellen Absatzmärkten von Günther Heisskanaltechnik gehören der Automotive-Bereich, die Elektrotechnik, die Verpackungsbranche, die Haushaltswaren- und Konsumgüterhersteller. Der Bereich Medizintechnik ergänzt diesen Branchenmix.

Heißkanalsysteme vermeiden kalte Pfropfen beim Spritzgießen

Das unterstreicht der Aussteller auf der Euromold 2011 bei Heißkanalsystemen zum seitlichen, direkten Anspritzen. Sie wurden für Anwendungen in der Medizin-, Verpackungs- und Elektrotechnik konzipiert. Wichtige Funktionselemente sind dabei die Mehrfachdüsen Oktaflow und Pektaflow. Damit werde die Bildung „kalter Pfropfen“ sicher vermieden, heißt es.

Zu den gemeinsamen Merkmalen gehört die Platzersparnis sowie die Kombination mit einer beheizten Aufnahme oder Verteiler für hochfachige Spritzgießwerkzeuge. Zur Verarbeitung gefüllter, abrasiver Compounds stehen verschleißfeste Düsenspitzen zur Verfügung, um lange Laufzeiten im Dauerbetrieb sicherzustellen. Die Spitzen können einzeln gewechselt werden. Die Abdichtung sorgt für ein gutes Farbwechselverhalten.

Heißkanalsystem mit bis zu acht Spitzen pro Düse

Wie der Name Oktaflow vermuten lässt, kann diese Entwicklung bis zu acht Spitzen pro Düse haben. Praxisgerecht ist die Möglichkeit, mit einem einteiligen Formeinsatz zu arbeiten. Ein aufwendiger geteilter Einsatz sei nicht erforderlich. Die Spitze lässt sich in Richtung der Trennebene demontieren. Dazu muss das Werkzeug auf der Düsenseite nicht komplett zerlegt werden.

Wie bei der Mehrfachdüse Oktaflow wurde beim Düsentyp Pektaflow viel Wert auf einen kostengünstigen, kompakten Werkzeugaufbau und eine einfache Wartung gelegt. Mit dieser Mehrfachdüse lassen sich Formteile bei sehr engen Platzverhältnissen seitlich anspritzen. Grund dafür ist ein Spitzenabstand, der am unteren Limit 12 mm betragen kann. Angespritzt wird üblicherweise auf den seitlichen Formteilflächen. Die Anschnittpunktqualität entspricht der eines Tunnelanschnitts.

Günther Heisskanaltechnik auf der Euromold 2011: Halle 8.0, Stand E42

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 387757 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen