Suchen

Dosieren

Modulare Fertigungszelle ist vielseitig einsetzbar

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Scheugenpflug, ein Hersteller von Dosier- und Vergussanlagen für Gießharze und andere industrielle Materialien, zeigt auf der Automatica 2010 in Halle A1, Stand 133, die CNCell mit Rundtakttisch. Die platzsparende Produktionszelle automatisiert vier wesentliche Arbeitschritte und optimiert die Mensch/Maschine-Interaktion im Sinne der Lean Production.

Firmen zum Thema

Bei der CNCell handelt sich dabei um eine platzsparende Fertigungszelle mit CNC, die diverse Anwendungen automatisiert. Bild: Scheugenpflug
Bei der CNCell handelt sich dabei um eine platzsparende Fertigungszelle mit CNC, die diverse Anwendungen automatisiert. Bild: Scheugenpflug
( Archiv: Vogel Business Media )

Zudem findet auf dem Stand auch eine Live-Demo statt, bei der mit Hilfe der Silikonaufbereitungs- und Förderanlage A300 von Scheugenpflug rutschfeste Pads vergossen werden. Scheugenpflug-Systeme werden heute in unterschiedlichen Industriesparten, von der Medizintechnik bis hin zu Photovoltaik, weltweit eingesetzt. Die Anlagen unterstützen die Automatisierung sämtlicher Prozesse rund um den Verguss industrieller Harze und werden unter anderem zum Vorwärmen, Plasmavorbehandeln, Reinigen, Dosieren, Vergießen, Auftragen, Verschrauben, Crimpen und Aushärten industrieller Anwendungen genutzt.

CNCell mit CNC spart Platz

Bei all diesen Prozessen stehen Scheugenpflug-Systeme für Effizienz, Qualität, Bedienkomfort, Nachvollziehbarkeit und ein ausgesprochen intelligentes Preis/Leistungsverhältnis. Bei der CNCell handelt sich dabei um eine platzsparende Fertigungszelle mit CNC, die diverse Anwendungen automatisiert und den gesamten Produktionsprozess erheblich dynamisiert, so der Hersteller.

Die Fertigungszelle ist komplett modular ausgerichtet, kann also je nach Bedarf zusammengebaut und erweitert werden. Auf dem Messestand wird auch eine Live-Demo stattfinden. Dabei werden rutschfeste Silikonpads vergossen. Die kleinen Matten haften auf Kunststoffoberflächen und dienen als Handy-Halterung oder Glasuntersatz. Sie werden Standbesuchern nach dem Verguss als kleines Präsent überreicht.

Scheugenpflug AG auf der Automatica 2010: Halle A1, Stand 133

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 346200)