Suchen

Lissmac

Oberflächengestaltung von Aluminiumblechen nach Maß

Seite: 2/5

Firmen zum Thema

„Unsere Produkte“, so Schütz weiter, „zeichnen sich vor allem durch ihre Variantenvielfalt, Präzision und Qualität aus. Zahlreiche Druck- und Fertigungstechnologien, unterschiedliche Materialien und verschiedene Arten der Oberflächenveredelung bieten die Grundlage, nahezu alle Kundenanforderungen erfüllen zu können. Dabei arbeiten wir häufig mit den Designern unserer Kunden zusammen, so dass die Kunden unseren Erfahrungsschatz nutzen können. Zu unseren Highlights gehören 3D-Logos und 4D-Sicherheitsetiketten mit einem beeindruckenden Tiefeneffekt in unterschiedlichsten Größen beziehungsweise Etiketten mit integrierten RFID- oder NFC-Transpondern. Im Kerngeschäft fertigen wir selbstklebende Metallschilder, Embleme und Schriftzüge, Frontblenden, Tastaturfolien und Etiketten. Wir legen großen Wert auf zuverlässiges und haltbares Kleben. Die Schilder und Etiketten müssen an den unterschiedlichsten Einsatzorten und –bedingungen zuverlässig halten. Dafür arbeiten wir mit hochprofessionellen Klebstoffherstellern zusammen. So fand unsere Selbstklebetechnik Anerkennung und Akzeptanz auch in der Automobilindustrie.“

Metallschilder aus Aluminium

„Ein guter Teil unserer Produkte“, erläutert Schütz, „basiert auf unterschiedlich dicken Aluminiumblechen. Sie haben eine Fläche von 666 mm x 500 mm und sind 0,3 bis 2 mm dick, wobei auch viele kundenindividuelle Material- und Materialkombinationen realisiert werden können. Entsprechend unserer hohen Anforderungen an individuellen und hochqualitativen Oberflächen haben wir“, erwähnt Schütz, „die Schleifmaschine akribisch ausgewählt. Dabei haben wir unterschiedliche Maschinen ausprobiert. Doch neben den Bearbeitungsmöglichkeiten, die eine Maschine bietet, spielen immer auch die passenden Werkzeuge eine entscheidende Rolle in der Bearbeitung. So haben wir unter der Beachtung der Empfehlung von den Schleifmittelherstellern eine Nassschleifmaschine Typ SMW 533/RBB vom Bad Wurzacher Unternehmen Lissmac Maschinenbau GmbH gekauft. Diese Maschine realisiert nicht nur den gewünschten Umfang an Oberflächendesigns, sie ließ sich auch nach den üblichen Anfangsproblemen problemlos in unsere automatisch arbeitende Aluminiumblech-Bearbeitungslinie integrieren.“

Bildergalerie

Bildergalerie mit 11 Bildern

Automatisiertes Schleifen von Aluminiumblechen

Entsprechend der hohen Anforderungen in den nachfolgenden Fertigungsprozessen wird das Rohmaterial automatisch in die Oberflächenbearbeitungsstrecke eingeführt und die Fertigteile automatisch palettiert.

Der Bearbeitungsprozess kann beginnen, wenn die Aluminiumplatten in den automatischen Feeder eingelegt wurden. Stück für Stück nimmt ein Vakuumgreifer die Platten auf. Die oft hochglänzenden und dadurch sehr empfindlichen Oberflächen der Aluminiumplatten sind durch Zwischenlagen geschützt. Im Moment der Aufnahme einer Platte zieht ein Industriesauger die Zwischenlage aus dem Feeder heraus. Zur Übergabe an die Nassschleifmaschine setzt der Vakuumgreifer die Aluminiumplatte auf das Förderband.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43862234)