Suchen

Motek 2019

Platzsparende Motoren

| Redakteur: B.A. Sebastian Hofmann

Faulhaber stellt seine bürstenlose DC-Motorenfamilie Faulhaber BXT vor.

Firma zum Thema

Die neue Faulhaber-Baureihe verfügt über integrierte Hallsensoren.
Die neue Faulhaber-Baureihe verfügt über integrierte Hallsensoren.
(Bild: Faulhaber)

Dank einer besonderen Wickeltechnik und optimierter Auslegung sind die Motoren nur 14, 16 und 21 mm lang, liefern aber Drehmomente bis 134 mNm bei einem Durchmesser von 22, 32 bzw. 42 mm. Sie sind für eine Dauerausgangsleistung von bis zu 100 W ausgelegt und übertreffen damit laut Anbieter die Maßstäbe dieser Arbeitsklasse – insbesondere mit Blick auf das Verhältnis von Drehmoment zu Länge, Volumen und Gewicht. Das kommt Anwendern vor allem bei Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen zugute.

Die neue Baureihe ist standardmäßig mit Hallsensoren ausgestattet. Sie ist ausgelegt für Drehzahlen bis 10.000 U/min und lässt sich mit verschiedenen Getrieben, Encodern, Bremsen und Steuerungen aus dem Faulhaber-Programm kombinieren. Faulhaber bietet darüber hinaus auch Produkte an, die individuell konfiguriert sind. Die Motoren verfügen standardmäßig über Einzellitzen und bieten damit eine flexible elektrische Schnittstelle mit mehreren Industriesteckverbindern.

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, www.faulhaber.com, Halle 8, Stand 8412

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46155887)