Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Rohre

Salzgitter-Beteiligungen erhalten Rekordauftrag

| Redakteur: Stéphane Itasse

Über 1000 km Rohre dieser Art liefern die beiden Europipe-Tochtergesellschaften Berg Steel Pipe Corp. und Berg Spiral Pipe Corp.
Bildergalerie: 3 Bilder
Über 1000 km Rohre dieser Art liefern die beiden Europipe-Tochtergesellschaften Berg Steel Pipe Corp. und Berg Spiral Pipe Corp. (Bild: Salzgitter)

Die Konzernbeteiligungen der Salzgitter AG Berg Steel Pipe Corp., Panama City, und Berg Spiral Pipe Corp., Mobile (beide USA), haben einen Auftrag über die Lieferung von 480.000 net tons (circa 430.000 t) Großrohre für das ET-Rover-Pipelineprojekt von Energy Transfer Partners, Dallas (USA) erhalten.

Beide Unternehmen in Panama City und Mobile sind Tochtergesellschaften der Europipe GmbH, Mülheim, eines Joint Venture der Salzgitter AG und der AG der Dillinger Hüttenwerke, wie die Salzgitter AG weiter mitteilt. Der Auftragsumfang von insgesamt mehr als 1000 km spiral- und längsnahtgeschweißter Rohre stelle eine solide Grundauslastung der beiden Werke in Mobile und Panama City für das kommende Jahr sicher. Außerdem sei die Bestellung der größte Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte von Berg. Die Europipe GmbH, Mülheim, werde darüber hinaus eine geringe Menge dickwandiger Großrohre für diesen Auftrag herstellen.

Die ET Rover Pipeline soll bis zu 3,25 BCF (Billion Cubic Feet) Erdgas pro Tag von den Marcellus- und Utica-Shale-Gasfeldern im US-Bundesstaat Ohio in verschiedene Abnehmermärkte im Mittleren Westen der USA transportieren sowie auch in den Norden nach Kanada exportieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42963424 / Verbindungstechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen