Meeting-Software Sherpany bietet künftig Calls und Zugriff auf KPIs

Redakteur: Marie-Madeleine Aust

Der Anbieter von Meeting-Software Sherpany baut sein Angebot aus und bietet seinen Kunden nun auch die Möglichkeit für Calls. Auch eine Partnerschaft mit SAP ist das Unternehmen eingegangen.

Firma zum Thema

Das Angebot der Meeting-Management-Software Sherpany wächst.
Das Angebot der Meeting-Management-Software Sherpany wächst.
(Bild: Sherpany)

Nutzer der Meeting-Software des Schweizer Anbieters Sherpany können ab sofort auch Audio- und Videoanrufe über die Plattform tätigen. Das Unternehmen biete damit eine All-in-one-Lösung an, teilte Sherpany mit. Diese beinhalte die Vorbereitung des Meetings, die Durchführung der virtuellen Konferenz selbst und deren Nachbereitung.

Zudem ist das Unternehmen kürzlich eine Partnerschaft mit SAP eingegangen. Sherpany Kunden sollen somit Zugang zu KPIs aus den Bereichen Finance, Sales sowie HR und zu den neuesten Metriken oder externen Daten, wie beispielsweise Industrietrends, erhalten. Zudem können sie Dashboards erstellen, um Fortschritte zu dokumentieren. Auf diese Weise sollen Echtzeit-Daten Führungskräfte dabei unterstützen, strategische Entscheidungen zu treffen. Den Angaben zufolge zeigt sich Sherpany auch für weitere Kooperationen offen.

(ID:47720067)