Tube 2022 So grün wird die Tube

Quelle: Pressemitteilung

Wie nachhaltig produzieren die Draht-, Kabel- und Rohrindustrien und wie umweltschonend ist der Umgang mit den verwendeten Materialien? Fragen, die die neue Kampagne Eco Metals in geführten Touren auf der Tube/Wire demonstrieren möchte.

Anbieter zum Thema

Tube und Wire bieten Eco-Metals-Trails durch die Messehallen an.
Tube und Wire bieten Eco-Metals-Trails durch die Messehallen an.
(Bild: Messe Düsseldorf)

So werden den Fachbesuchern zur Messelaufzeit von Wire und Tube vom 9. bis 13. Mai 2022 täglich Tuided Tours, sogenannte Eco-Metals-Trails, zu Ausstellern angeboten, für die die Begriffe Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Ressourcenschonung keine Lippenbekenntnisse sondern gelebte Praxis sind, wie die Messe Düsseldorf mitteilt.

Sie demonstrieren an ihren Messeständen, wie in ihren Produktionsstätten neue Technologien, Maschinen und Anlagen die Energie- und Kohlendioxid-Bilanz verbessern um damit den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens minimieren.

Außerdem erklären sie den Besuchern, wie sie es in ihren Produktions- und Prozessketten schaffen, Wirtschaft und Ökologie in Einklang zu bringen. Das erscheint wichtiger denn je, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen und ein gefragter Geschäftspartner zu bleiben, wie es weiter heißt.

Treffpunkt aller kostenfreien Touren ist der Eco-Metals-Informationscounter im Eingang Nord des Düsseldorfer Messegeländes.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47911509)