Suchen

Schleuderradstrahlen Strahlmittelanalysen verlängern Lebensdauer von Strahlanlagen

Redakteur: Stéphane Itasse

Der Hersteller von Schleuderrad-Strahlanlagen Agtos bietet jetzt auch Strahlmittelanalysen an.

Firmen zum Thema

Damit Anwender die Qualität ihres Strahlmittels kontrollieren können, bietet Agtos dazu Analysen an.
Damit Anwender die Qualität ihres Strahlmittels kontrollieren können, bietet Agtos dazu Analysen an.
(Bild: Pantatec)

Damit können die Anwender laut Unternehmen ein besseres Strahlergebnis erzielen und profitieren von einem geringeren Verschleiß, einer wirtschaftlicheren Nutzung des Strahlmittels sowie von einer effektiveren Einstellung des Betriebsgemischs.

Dabei stehen zwei Arten der Strahlmittelanalyse zur Auswahl: In der Basic-Variante wird das Strahlmittel aus dem Schleier der Windsichtung untersucht, beim Professional-Angebot aus verschiedenen Bereichen der Strahlanlage wie Windsichtung, Abfallbehälter, Silo, Prallkasten oder Filter. Die Anwender erhalten dann von Agtos einen oder mehrere Behälter für die Proben und senden sie zusammen mit einem Datenblatt zurück an den Hersteller nach Emsdetten. Agtos erstellt dann im letzten Schritt einen Analysebericht mit Handlungsempfehlungen.

(ID:46321009)