Suchen

Rendering-Software Version Keyshot 8 mit einfacherem Workflow

| Redakteur: Stefanie Michel

Der Luxion-Partner Inneo Solutions stellt ab sofort die neue Version von Keyshot zum Download bereit. Die Verbesserungen zielen darauf, den Workflow ohne externe Anwendungen in Keyshot zu behalten.

Firmen zum Thema

(Bild: Keyshot)

Mit der neuen Version Keyshot 8 der Renderingsoftware sind neue Funktionen hinzugekommen wie Displacement Mapping (Höhenversatz), Materialien mit eingebetteten Flocken und Blasen, volumetrische Materialien und Kaustiken, Flüssigkeitsgrenzflächen, interaktive Geometrieschnitte, Bildfarbe und Intensitätskurven interaktiv anpassen, Materialkombinationen für erweiterte Produktkonfigurationen und vieles mehr. In Kombination sollen diese Funktionen neue Möglichkeiten eröffnen und den Workflow vereinfachen, indem sie den Produktionsdurchsatz bei geringerem Aufwand steigern. Gleichzeitig ist es nicht mehr notwendig, zwischen verschiedenen Anwendungen zu wechseln, um die gewünschten Details und das erforderliche Erscheinungsbild zu erzeugen.

Keyshot 8 enthält Funktionen und Updates vor allem in den Bereichen Materialen und Volumen, Beleuchtung und Optik, erweiterte Geometrie, Bild und Ausgabe sowie Zusammenarbeit. In diesen fünf Bereichen bietet die Renderingsoftware zusammen mit anderen Updates fünf primäre Funktionen, die darauf abzielen, den Workflow ohne externe Anwendungen in Keyshot zu behalten. So ermöglichen zum Beispiel neue Geometrie-Shaders Höhenversatz Blasen und Flocken um nur eine davon zu nennen.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45532295)