Sandwich-Bauweise Wie Wabenstrukturen präzise gefräst werden

Autor / Redakteur: Wolfgang Stadie / Peter Königsreuther

Verbundwerkstoffe spanend in Form zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe. Maka zeigt aber jetzt, wie man Wabenstrukturen ganz gezielt für die CNC-Bearbeitung ansteuern kann.

Firmen zum Thema

Präzises Einfräsen von wasserabführenden Kanälen in Sandwich-Wabenkostruktionen für den Flugzeugbau, gehört zur neuesten Expertise von Maka: Die Stege von Metallwaben werden zum Leuchten gebracht und können so an der Oberseite detektiert werden. Das System funktioniert auch bei Papierwaben, wie das nächste Bild zeigen wird: Die Wabenmittelpunkte werden dabei in wenigen Millisekunden erkannt und die Messdaten über Ethernet an den Fräser geschickt.
Präzises Einfräsen von wasserabführenden Kanälen in Sandwich-Wabenkostruktionen für den Flugzeugbau, gehört zur neuesten Expertise von Maka: Die Stege von Metallwaben werden zum Leuchten gebracht und können so an der Oberseite detektiert werden. Das System funktioniert auch bei Papierwaben, wie das nächste Bild zeigen wird: Die Wabenmittelpunkte werden dabei in wenigen Millisekunden erkannt und die Messdaten über Ethernet an den Fräser geschickt.
(Bild: Maka)

Maka hat auf dem Gebiet der zerspanenden CNC-Bearbeitung weltweit einen guten Ruf. Das deutsche Unternehmen bietet für diesen Zweck Anlagen vom Standard- bis zum High-End-System mit Roboterunterstützung an. In jüngster Zeit hat sich das Unternehmen auch durch individuelle Lösungen für die Bearbeitung von Verbundwerkstoffen hervorgetan und nicht zufällig gehören führende Zulieferer aus der Flugzeugindustrie und dem Fahrzeugbau zu den Anwendern von Maka-Systemen. Besonders der Leichtbau spielt dabei eine zentrale Rolle.

Unter den vielen existierenden konstruktiven Lösungen bieten etwa Wabenstrukturen besondere Vorteile in Sachen Stabilität und Materialeffizienz. Komponenten in Wabenbauweise bewähren sich als multifunktionale Wandelemente zur Verbesserung der akustischen Eigenschaften, bei der Schwingungsdämpfung oder als Versteifungsstrukturen für flächige Bauteile sowie als Sandwichkerne.

(ID:43546554)