MM Akademie Wissensmanagement, Best Practices und Produktinnovationen

Redakteur: Susanne Hertenberger

Am 7. Dezember veranstaltet das Industriemagazin MM Maschinenmarkt den 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik 4.0 in Düsseldorf. Referenten führender Unternehmen wie Siemens, Renishaw, Open Mind oder Meusburger sprechen über die Herausforderungen des technischen Wandels und präsentieren Lösungen und Innovationen aus der Praxis.

Firmen zum Thema

Der 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik findet am 7. Dezember 2017 ab 10 Uhr in Düsseldorf statt.
Der 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik findet am 7. Dezember 2017 ab 10 Uhr in Düsseldorf statt.
(Bild: © vege - Fotolia.com)

Referenten führender Unternehmen der produzierenden Industrie wie Siemens, c-Com, Dörken, Mikron, Open Mind oder Solidcam sprechen über die Herausforderungen des technischen Wandels, stellen Methoden und Kompetenzen für die digitale Fertigungstechnik vor und präsentieren Lösungen und Innovationen aus der Praxis.

Melden Sie sich hier an. Die Teilnahmegebühr beträgt 195,- Euro.

Wie können Unternehmen das Wissen ihrer Mitarbeiter dokumentieren und zentral zugänglich machen? Darüber spricht Andreas Sutter von WBI Wissensmanagement Meusburger Guntram in der Keynote zum Auftakt des Innovationstags. Welche Fähigkeiten benötigt der Mensch, um die digitale Transformation bewältigen zu können? Diese Frage klärt Johann Hofmann von der Maschinenfabrik Reinhausen. Michael Strahlberger von Siemens präsentiert Lösungen aus der Praxis zu den Herausforderungen Transparenz und Sicherheit im Datenmanagement.

Das Thema Additive Fertigung wird gleich in mehreren Vorträgen aufgegriffen: Eduard Klett von Renishaw informiert über Chancen des 3D-Metalldrucks, Stefan Maier von Weisser stellt ein neuartiges Verfahren für das 3D-Auftragen von funktionalen Metallschichten vor.

Weitere Vorträge halten Benjamin Bergmann vom Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen der Leibniz Universität Hannover Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen der Leibniz-Universität Hannover sowie die beiden Start-ups Kreatize und Robodev, die auf dem Innovationstag die Möglichkeit erhalten, ihre Lösung zum Thema Fertigungstechnologie 4.0 zu präsentieren und dabei wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Melden Sie sich hier an. Die Teilnahmegebühr beträgt 195,- Euro.

Alle Infos finden Sie unter www.mm-innovationstag.de .

1. MM Innovationstag Fertigungstechnik Der MM Innovationstag Fertigungstechnik ist dem anspruchsvollen Portfolio der neuesten Fertigungstechnologien gewidmet. Erfahren Sie beim Industrie-Networking, wie Sie Ihre Produkte wettbewerbs- und zukunftsfähig machen – und zwar aus erster Hand!
Wann: 07. Dezember 2017
Wo: Event & Fair Hotel Tulip Inn Arena Düsseldorf
Weitere Informationen: www.mm-innovationstag.de
Anmeldung: http://www.mm-innovationstag.de/de/jetzt-anmelden

(ID:44952558)