Suchen

Resato Waterjet 2,5D-Wasserstrahlschneiden beschleunigt Flugzeugbau

| Autor / Redakteur: Matthias Bühler / Peter Königsreuther

Flugzeugteile müssen präzise zueinanderpassen. Das gilt auch bei Reparatur- oder Wartungsarbeiten, wenn Teile ausgewechselt werden müssen. Ein Flugzeugspezialist vertraut nun auf eine Anlage mit 2,5D-Schneidkopf der, in fünf Achsen gesteuert, hochgenau arbeitet.

Firmen zum Thema

Qualität, Flexibilität und Support in der Wasserstrahlschneidtechnik waren einige wichtige Anforderungen, weshalb M&D Flugzeugbau mit Resato in Kontakt getreten ist.
Qualität, Flexibilität und Support in der Wasserstrahlschneidtechnik waren einige wichtige Anforderungen, weshalb M&D Flugzeugbau mit Resato in Kontakt getreten ist.
(Bild: Resato)

M&D Flugzeugbau wurde im Jahr 1995 gegründet und verfügt als ein durch die EASA zertifizierter Herstellungs-, Instandsetzungs- sowie Entwicklungsbetrieb bereits über eine langjährige Erfahrung im Flugzeugbau. Neben dem Luftfahrtbereich ist M&D auch ein leistungsstarker Partner der Industrie. Viele verschiedene Bauteileile für die Windenergie werden bei M&D in Serie gefertigt. Mit einem Team von über 100 Mitarbeitern werden unter Einbezug von Know-how und der innovativsten Technologien in den Bereichen Prototypenbau, Faserverbundbau, Modell- und Formenbau sowie einer Lackieranlage bei M&D die fortschrittlichsten Fertigungsmethoden angewandt.

Resato International aus den Niederlanden mit einer Niederlassung in Haan ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der Hochdrucktechnik und Wasserstrahl-Schneidanlagen. Resato produziert Hochdruckkomponenten und -systeme für Drücke bis 14.000 bar und ist mit 20 Jahren Erfahrung ein kompetenter Partner für die Entwicklung, Fertigung und Anwendung von zuverlässigen Hochdrucksystemen. Resato sieht insbesondere in der hauseigenen Entwicklung und Fertigung die Grundlage für die außergewöhnliche Qualität seiner Produkte.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 16 Bildern

Produktivitätserweiterung in wenigen Stunden möglich

Die Wasserstrahl-Schneidanlage ACM 3040 von Resato ist mit einem Nettoschneidbereich von 3000 mm × 4000 mm bereits komplett ausgestattet. Außer mit den serienmäßig mittels Linearmotoren angetriebenen, X- und Y-Achsen wurde die Maschine zusätzlich mit einem 2,5D-Schneidkopf, der „Flex-Zone“-Schneidraumüberwachung und einem Entschlammungssystem ausgerüstet. Eine weitere Besonderheit ist ein absenkbarer Teilbereich des Schneidtisches. Damit können bei M&D Bauteile bis 300 mm Höhe aufgelegt und Materialstärken bis 200 mm geschnitten werden. Durch die von Resato modular entwickelte Bauweise kann M&D jederzeit und ohne viel Aufwand auch weitere Optionen nachrüsten. Beispielsweise wäre die Maschine innerhalb von vier Stunden mit einem zweiten programmierbaren Schneidkopf ausgestattet.

Wo früher der Tisch während des Schneidvorgangs unzugänglich war, ist er durch Verwendung der optionalen „Flex-Zone“-Schneidraumüberwachung nun innerhalb des gesicherten Bereiches frei zugänglich. Für M&D ist das ein großer Vorteil. Durch die Flex-Zone ist es nun möglich, dass größere Konstruktionen aufgelegt werden können, während die Maschine weiter produziert. Die Maschinenstillstandszeiten werden so auf ein Minimum reduziert. Die somit weiter optimierbaren Produktionsabläufe bedeuten ein Maximum an Rentabilität. Die extra freigesetzten Kapazitäten ermöglichen es M&D, auch für andere Kunden bei höchster Qualität kostengünstig im Lohnbetrieb zu fertigen.

Da beim Wasserstrahlschneiden keine Hitze, Rauch oder giftigen Dämpfe entstehen, wird natürlich oftmals gewünscht, dass die Maschine auch für mehrere Stunden oder sogar Tage unbemannt produzieren kann. Für Kunden mit langen Schneidprogrammen, hat Resato das „EMS“ (elektronisches Schneid-überwachungssystem) entwickelt. Dieses System wird serienmäßig mit jeder Anlage geliefert. Das übersichtliche EMS-System überwacht, vom Schneidkopf bis zur Pumpe, den gesamten Schneidprozess.

  • Grüner Bereich: Der Prozess ist in Ordnung;
  • Gelber Bereich: Achtung! Den Prozess kontrollieren, wenn man eine lange Zeit unbemannt schneiden möchte;
  • Roter Bereich: Es liegt ein Problem vor! Die Maschine schaltet automatisch alle Komponenten ab. Das Produkt wird nicht beschädigt. Die Maschine verbraucht weder Strom noch Wasser.

(ID:43549099)