Aufmerksamkeitsstarker Auftritt

8 goldene Regeln für die perfekte Rede

Seite: 7/9

Firmen zum Thema

6. Aktiv statt Passiv

Aktive Formulierungen wirken lebendiger als passive Satzkonstruktionen. Zuhörer verstehen sie einfacher und hören dadurch interessierter zu. So erreicht eine Aussage wie „Herr Müller hat Folgendes beschlossen: …“ das Publikum besser als „Es wurde Folgendes von Herrn Müller beschlossen: …“.

(ID:43268871)