Künstliche Intelligenz in der Produktion Analytik steigert Produktivität in der Produktion

Von Stefanie Michel

Anbieter zum Thema

Künstliche Intelligenz in der Produktion ist heute kaum mehr wegzudenken. Mithilfe bestimmter analytischer Prozesse lässt sich die Produktionsproduktivität optimieren, wie GE Digital zeigt.

Daten aus der Produktion für die Prozessoptimierung nutzen
Daten aus der Produktion für die Prozessoptimierung nutzen
(Bild: Goodvibes Photo - stock.adobe.com )

Analytik ist die Vielfalt an Methoden, Technologien und zugehörigen Werkzeugen zur Gewinnung von neuem Wissen bzw. Einblicken zur Lösung komplexer Probleme. Damit die wachsende Datenflut in der industriellen Produktion beherrschbar wird, hilft die Analytik aus einer immensen Menge von Sensoren- und Prozessdaten komplexe Zusammenhänge zu entschlüsseln, Muster zu erkennen und neues Wissen zu generieren. Diese Transparenz und Einblicke in Prozesse und Abläufe ermöglichen dann, Entscheidungen und Maßnahmen in Echtzeit zu treffen. Darüber hinaus können Muster vorhergesagt werden um die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse abzuschätzen. Dadurch kann die Genauigkeit bei der Entscheidungsfindung potenziert werden was sich wiederum vorteilhaft auf die Produktionsprozesse auswirkt.

Thomas Schulz, Channel Manager bei GE Digital, berichtet in einem Vortag auf dem Produktionsleiter-Forum im September 2022 über die Vorzüge von Analytik in der Produktion. Er zeigt unter anderem, wie Künstliche Intelligenz in Verbindung mit Prozess-Knowhow zur ständigen Optimierung von Regelkreisen in der Produktion genutzt werden kann. Damit lassen sich Prozess- und Qualitätsverbesserungen, ein besseres Asset Performance Management, eine Reduzierung von Material- und Energieverbrauch sowie Supply-Chain-Optimierungen erreichen.

Erste Anwendungsfälle können an bestehenden Anforderungen ausgerichtet werden und bieten damit klare Vorteile für die Umsetzung. Ein wichtiger Vorteil besteht darin, dass sie helfen, die Komplexität zu bewältigen, da sie sich jeweils auf einen bestimmten Nutzungsaspekt konzentrieren. Die Identifizierung von geeigneten Anwendungsfällen ist einer der wichtigsten Schritte des Einsatzes der Analytik. Sie erfordert die Zusammenführung von Fachwissen aus mehreren Bereichen. Beispielhafte Anwendungsfälle aus der Industrie geben einen ersten Einblick.

GE Digital auf dem Produktionsleiter-Forum

Produktionsleiter Forum

Sie wollen wissen, wie Sie durch Analytik die Produktivität in Ihrer Produktion steigern können? Das stellt Thomas Schulz auf dem Produktionsleiter-Forum im September 2022 vor und beantwortet gerne Ihre Fragen.
Melden Sie sich schon heute an, denn bis zum 31. Juli sparen Sie noch durch den Frühbucher-Rabatt!

Zur Anmeldung

(ID:48496068)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung