Suchen

EMO Hannover 2017

Aus Handtmann A-Punkt Automation wird A-Punkt Automation

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Armin Walther, der seit Mai Geschäftsführer der Handtmann A-Punkt Automation war, hat das Unternehmen nun als Management-Buy-out übernommen.

Firmen zum Thema

Armin Walther, Inhaber der A-Punkt Automation: „Mit dem neuen Gabelkopf ist es uns gelungen, einen für die Hochleistungszerspanung konzipierten Fräskopf zu entwickeln, der die Leistung der Maschinen zusätzlich steigert“
Armin Walther, Inhaber der A-Punkt Automation: „Mit dem neuen Gabelkopf ist es uns gelungen, einen für die Hochleistungszerspanung konzipierten Fräskopf zu entwickeln, der die Leistung der Maschinen zusätzlich steigert“
(Bild: Reinhold Schäfer)

Als Mitglied der familiengeführten Handtmann-Unternehmensgruppe, die weltweit über 3600 Mitarbeitern hat, agiert Handtmann A-Punkt weltweit und pflegt ein enges Netz mit eigenen Niederlassungen sowie Vertriebs- und Servicestützpunkten. 80 % der Produkte exportiert das Unternehmen, das ausschließlich in Deutschland fertigt. Das technologische Know-how mit Entwicklung, Konstruktion, Programmierung und Montage der 5-Achs-Bearbeitungszentren befindet sich in Baienfurt, um dem hohen Qualitätsanspruch „Made in Germany“ gerecht zu werden.

Das soll auch so bleiben und auch die Märkte, die bisher im Fokus waren, vor allem Aerospace, sollen laut Walther auch in Zukunft die Kernmärkte bleiben. Der Name des neuen 160 Mitarbeiter zählenden Unternehmens lautet nach Aussage von Walter vorläufig A-Punkt Automation. Selbstverständlich werde man Verwaltungsstellen neu schaffen müssen, zum Ausführen von Aufgaben, die vorher von der Unternehmensgruppe mit erledigt wurden.

Auf seinem Stand zeigt das Unternehmen das 5-Achs-Horizontalbearbeitungszentrum HBZ Compactcell in Kombination mit dem selbst entwickelten Gabelkopf HMH. „Mit dem neuen Gabelkopf ist es uns gelungen, einen für die Hochleistungszerspanung konzipierten Fräskopf zu entwickeln, der die Leistung der Maschinen zusätzlich steigert“, sagt Firmenchef Walther.

Weitere Informationen: A-Punkt Automation auf der EMO Hannover 2017: Halle 12, Stand C74

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44900964)