Suchen

CAD-Software Cadfem kooperiert mit PTC

| Redakteur: Katharina Juschkat

PTC, der Hersteller der CAD-Software Creo, kooperiert mit dem Ansys-Vertriebspartner Cadfem. Damit können Creo-Nutzer Ansys-Lösungen bei Cadfem erwerben und von deren Beratung profitieren.

Firmen zum Thema

Ansys-Lösungen können Creo-Nutzer ab sofort auch über Cadfem beziehen.
Ansys-Lösungen können Creo-Nutzer ab sofort auch über Cadfem beziehen.
(Bild: Cadfem)

In der 3D-CAD-Software Creo von PTC ist seit letztem Jahr die Echtzeitsimulation Ansys integriert. Jetzt kooperiert das Unternehmen PTC mit dem Simulationsexperten und Ansys-Vertriebspartner Cadfem – ab sofort werden die in Creo genutzten Ansys-Lösungen auch von Cadfem vertrieben sowie supportet.

Welchen Vorteil hat der Anwender von dieser Partnerschaft? PTC bietet seinen Anwendern damit die Möglichkeit, die Ansys-basierten Simulationswerkzeuge in Creo bei Cadfem zu beschaffen. Zudem haben sie jetzt auch Zugriff auf die fachliche Beratung, Aus- und Weiterbildung, Software-Customization und Hilfe bei der Auswahl der geeigneten Hardware bei Cadfem.

Als erstes gemeinsames Produkt von PTC und Ansys ist Creo Simulation Live bereits erfolgreich. Durch den Einsatz graphischer Prozessoren wird sekundenschnelle Simulation ermöglicht. Simulation und Produktentwurf sind damit keine getrennte Handlungsschritte mehr, sondern vereinen sich zu einem gemeinsamen Prozessschritt innerhalb der Entwicklungskette. Mit den bewährten Solvertechnologien von Ansys stehen dem Anwender darüber hinaus Analysewerkzeuge für den nächsten Schritt, Detailuntersuchungen und Qualtitätsüberprüfungen zur Verfügung.

(ID:46900253)