Produktentwicklung Cideon hat seine Lösungen für SAP S/4 Hana angepasst

Redakteur: Stefanie Michel

Um Nutzern von SAP-Geschäftsanwendungen langfristige Investitions- und Planungssicherheit zu geben, hat Cideon sein Software- und Beratungsportfolio an die Anforderungen von S/4Hana angepasst. Unternehmen sollen von zukunftssicheren Lösungen für eine effiziente Produktentwicklung profitieren.

Firmen zum Thema

SAP Engineering Control Center Interfaces von Cideon stehen aktuell für die Systeme Autocad, Inventor, Solid Edge, Solidworks und im E-CAD-Segment für Eplan Electric P8 zur Verfügung (hier am Beispiel von Autocad).
SAP Engineering Control Center Interfaces von Cideon stehen aktuell für die Systeme Autocad, Inventor, Solid Edge, Solidworks und im E-CAD-Segment für Eplan Electric P8 zur Verfügung (hier am Beispiel von Autocad).
(Bild: Cideon)

Mit SAP S/4Hana steht ein ERP-Standard zur Verfügung, der die steigenden Anforderungen durch Digitalisierung und Massendaten mit Unternehmenssoftware abbildet. SAP-Platinum-Partner Cideon hat seine Softwarelösungen an den Technologiewechsel angepasst und die Produkte kompatibel zu S/4Hana aufgestellt. Durch die von Cideon realisierte Integration technischer Prozesse und Systeme in S/4Hana gesteuerte Geschäftsabläufe können Unternehmen ihre Produktdaten und kaufmännischen Informationen kontextbezogen miteinander verknüpfen und weiterverarbeiten. Anwender sollen von durchgehenden PLM-Prozessen profitieren.

CAD-Integrationen kompatibel mit S/4Hana

Cideon entwickelt und implementiert die Integration von M- und E-CAD basierten Autorensystemen in das SAP PLM als Bestandteil der aktuellen ERP-Business-Suite sowie von S/4Hana. Für eine durchgehende Produktentwicklung hat Cideon zusätzliche Entwicklungsressourcen eingebracht, die in die Kompatibilität der CAD-Integration begleitenden Produkte fließen. Dazu zählen beispielsweise Technologien, die eine automatisierte Konvertierung von CAD-Daten in unternehmensweit nutzbare Datei-/Neutralformate ermöglichen und so abteilungsübergreifende PLM-Prozesse unterstützen.

Bildergalerie

SAP Engineering Control Center

Die technologische Basis für die Integration von CAD-Lösungen ist das SAP Engineering Control Center (SAP ECTR). Als Dialog- und Arbeitsoberfläche bietet die Plattform Möglichkeiten zur Verwaltung und Steuerung von Dokumenten, Abläufen und Daten im gesamten Produktlebenszyklus. Sowohl SAP ECTR als auch die CAD-Integrationen von Cideon unterstützen mit S/4Hana den neuen SAP-Standard und wollen Produktentwicklern Planungssicherheit für ihre Investionen in die IT-Landschaft bieten. Damit schafft Cideon nach eigenen Angaben die Voraussetzung für ein zukunfts- und wettbewerbsfähiges PLM auf Basis seiner CAx SAP ECTR Integrationen – aktuell verfügbar für Autocad, Inventor, Solid Edge, Solidworks und im E-CAD-Segment für Eplan Electric P8.

(ID:45377285)