Automatisierungslösungen CNC-Automatisierung für die flexible Zerspanung

Anbieter zum Thema

Fastems stellt erstmals auf der AMB in Stuttgart eine ganze Reihe an neuen CNC-Automatisierungslösungen für die High-Mix-Fertigung mit Fräs- und Drehmaschinen einer breiten Öffentlichkeit vor.

Während der AMB auf dem Stand von Fastems live zu sehen: der neue, kompakte FPT  (Flexible Pallet Tower) für die Automatisierung von 4- und 5-Achs-Bearbeitungszentren  mit und ohne Palettenwechsler.
Während der AMB auf dem Stand von Fastems live zu sehen: der neue, kompakte FPT (Flexible Pallet Tower) für die Automatisierung von 4- und 5-Achs-Bearbeitungszentren mit und ohne Palettenwechsler.
(Bild: Fastems Oy AB)

Ein Highlight wird die Premiere des FPT (Flexible Pallet Tower) sein. Der FPT ist eine der derzeit kompaktesten Lösungen für die Automatisierung von 4- und 5-Achs-Bearbeitungszentren mit und ohne Palettenwechsler für Paletten von 300 Millimetern × 300 Millimetern bis 630 Millimeter × 630 Millimeter.

Auf einer Grundfläche von 10,5 Quadratmetern bietet der FPT ausreichend Platz für bis zu 24 Paletten. Da der konfigurierbare Speicher auch die Aufnahme von Paletten mit unterschiedlichen Höhen ermöglicht, kann der FPT maßgeblich zu einer Steigerung der Produktionskapazitäten und somit höheren Auslastung von Werkzeugmaschinen beitragen. Wie alle Automatisierungssysteme von Fastems ist der FPT eine offene Systemlösung und daher mit über 90 Werkzeugmaschinenmarken kompatibel.

Modulare Lösung für das Finishing und Entgraten

Fastems bietet eine Vielzahl an Roboterlösungen nicht nur für das Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen an. Auch andere wertschöpfende Fertigungsprozesse lassen sich realisieren, wie z. B. Messen oder die automatisierte Werkzeugverwaltung. Für die Endbearbeitung und das Entgraten von Teilen wird auf der AMB die neue modulare Roboter-Finishingzelle präsentiert, die sowohl als Stand-Alone-Lösung als auch Bestandteil eines flexiblen Fertigungssystems von Fastems konzipiert ist. Die Automatisierungslösung wird durch die Offline-Programmierungssoftware Fastsimu ergänzt, die eine realistische Simulation der Prozessabläufe beim Finishing und Entgraten ermöglicht.

Die Besucher der AMB haben darüber hinaus die Gelegenheit, die jüngste Version der Manufacturing Management Software (MMS) von Fastems kennenzulernen. Die MMS Version 8 plant, steuert und überwacht alle Automatisierungssysteme von Fastems und lässt sich im Sinne einer flexiblen, kostenoptimierten Produktion für jede Losgröße einfach in andere Softwareumgebungen einbinden. Zusätzliche Prozesse lassen sich ebenfalls problemlos integrieren.

WISSENSFORUM ZERSPANUNG

Branchentreff für Praktiker und Entscheider

Antworten auf aktuelle Herausforderungen in der Zerspanung geben führende Werkzeughersteller, namhafte Maschinenbauer und Forschungseinrichtungen auf dem Wissensforum des MM Maschinenmarkt. Erleben Sie ein spannendes Programm rund um Vorträge und Workshops zu aktuellen Trends, die Ihre Prozesse auf ein neues Level heben. Die Veranstaltung richtet sich branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen, Werkzeug- und Maschinenherstellern, Dienstleistern im Zerspanungsbereich sowie Hochschulen & Forschungseinrichtungen.

Eine Besonderheit der MMS Version 8 ist das neue Softwaremodul MMS Insights, das Produktionsdaten erfasst sowie analysiert und auf dieser Basis wertvolle praktische Tipps für eine effiziente Auslastung von Maschinen, Werkzeugen und Vorrichtungen gibt. Die Version 8 der MMS verfügt zudem über eine optimierte, intuitive Benutzeroberfläche, die eine Drag-and-Drop-Palettenreihenfolge für Produktionsaufträge und eine Easy-Route-Funktion ermöglicht, mit der sich neue Werkstücke für die Fertigung in weniger als 60 Sekunden im System anlegen lassen. Darüber hinaus bietet die Software einen erweiterten Auftragsgenerator zur automatischen Erstellung von Produktionsaufträgen, der außerdem automatisch auf die Aufrechterhaltung eines bestimmten Lagerbestandes achtet oder die Fertigung wiederkehrender Produktionsaufträge anstößt.

Mobile Anwendung zeigt 24/7-Echtzeitstatus

Mit dem „myFastems“-Portal wird auf der AMB zudem eine neue Plattform vorgestellt, mit der Fastems nachhaltig die Wertschöpfung seiner Automatisierungslösungen steigern möchte. Die Plattform liefert hierzu nicht nur Statusinformation zur Automatisierung in Echtzeit, sondern auch Warnmeldungen sowie historische System- und Wartungsdaten. Darüber hinaus bietet „myFastems“ die Möglichkeit zur einfachen Kontaktaufnahme mit dem Support von Fastems. Das Portal bietet außerdem Odometrie- sowie Nutzungsanalysen zur Optimierung der Wartungsintervalle sowie ein Tool für Ersatzteilbestellungen oder zur Anforderung von Wartungen.

Fastems auf der AMB: Halle 10, Stand 10B82

(ID:48557587)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung