Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Opdi-Tex

Dellen im Blech finden

| Redakteur: Frauke Finus

Opdi-Tex bietet eine Lösung, die ausvielen Kameras, die 2D- und 3D-Bilder erstellen, besteht.
Opdi-Tex bietet eine Lösung, die ausvielen Kameras, die 2D- und 3D-Bilder erstellen, besteht. (Bild: Opdi-Tex)

Eine automatisierte 100-%-Erfassung von Pressfehlern wie Druckmarken, Dellen oder Einpressungen ermöglicht eine Lösung von Opdi-Tex.

Im Metal Shop der Automobilhersteller werden im 5-Sekunden-Takt Blechteile produziert. Dies ist ein vollautomatischer Prozess. Als erste Stufe danach werden diese Teile von Menschen, Teil für Teil, in die Hand genommen und auf Pressfehler geprüft. Hierzu nimmt ein Mensch dieses Teil in die Hand und wendet es vor einer besonderen Lichtquelle. Ein Produktionsschritt, der bisher nicht automatisiert werden konnte und damit einen automatischen Weitertransport der Bleche verhindert.

Die Opdi-Tex GmbH hat hierfür eine Lösung gefunden. Durch eine intelligente Anordnung von vielen preisgünstigen Kameras, die 2D- und 3D-Bilder ermitteln. Zusammen mit einer angepassten intelligenten synchronen Lichtfeldsteuerung ist es nun möglich, diese Vermessung von Reflexen zu automatisieren und damit die Oberfläche der Bleche zu bestimmen, wie das Unternehmen mitteilt. Durch eine ebenso intelligente, prozessgetriebene Auswertung können dadurch Abweichungen von Sollformen ermittelt werden, fokussiert auf Pressfehler, wie es weiter heißt.

In bestehenden Linien nachrüstbar

Damit ist eine 100-%-Erfassung von Pressfehlern wie Druckmarken, Dellen oder Einpressungen automatisiert möglich – diese Prüfung wird beim Abtransport der Bleche aus der letzten Presse durchgeführt. Fällt sie erfolgreich aus, können die guten Teile automatisch übergeben und von der Presse abtransportiert werden. Wenn nicht, werden die Bleche wie bisher auf dem Band abgelegt und stehen für eine manuelle Kontrolle zur Verfügung. Dieses Vorgehen entlastet die Mitarbeiter am Bandende und führt gleichzeitig dazu, dass dort intelligente Maßnahmen getroffen werden können, um Serienfehler zu vermeiden, wie es weiter heißt. Dieses optoelektronische Inspektionssystem ist in bestehenden Linien nachrüstbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46073301 / Messtechnik / Prüftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen