Suchen

Studie

Deutsche CFOs rechnen mit einem wirtschaftlichen Abschwung

| Redakteur: Melanie Krauß

Die Finanzchefs der deutschen Unternehmen rechnen mit einer erheblichen Abkühlung der Konjunktur. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Deloitte.

Firmen zum Thema

Knapp jeder dritte CFO rechnet laut einer Deloitte-­Studie für die nächsten 12 Monate mit einer 
Verschlechterung der Konjunktur.
Knapp jeder dritte CFO rechnet laut einer Deloitte-­Studie für die nächsten 12 Monate mit einer 
Verschlechterung der Konjunktur.
(Bild: ©ArtFamily - stock.adobe.com)

Zwar wird die wirtschaftliche Lage nach wie vor sehr positiv beurteilt – drei Viertel der befragten CFOs bewerten die Lage in Deutschland als gut oder sehr gut, zwei Drittel teilen diese Ansicht für die USA. Allerdings wandelt sich das Bild, wenn es um die Aussichten der kommenden 12 Monate geht. 31 % der Befragten rechnen mit einer Verschlechterung der Konjunktur, nur 19 % mit einer Verbesserung. Rund ein Drittel erwartet gar eine Rezession hierzulande.

Die konjunkturelle Skepsis überträgt sich auch auf die Unternehmensebene: Lediglich 6 % der Befragten planen Neueinstellungen – bei der Befragung vor einem Jahr waren es 31 %. Ein deutliches Minus gibt es auch bei den geplanten Investitionen: 18 % der Befragten wollen diese steigern (Frühjahr 2018: 47 %). „Die Unternehmen spüren, dass die deutsche Wirtschaft vor einer Wende stehen könnte“, so Dr. Alexander Börsch, Chefökonom bei Deloitte.

Seminartipp Im Modul „Entwicklung von Geschäftsmodellen und Strategien“ des zertifizierten Weiterbildungswegs Controlling für Produktionsleiter lernen Sie, wie Sie die strategische Ausrichtung Ihres Bereichs verbessern und Wettbewerbschancen nutzen können. Themen sind unter anderem:
  • Markt-, Kunden- und Trend-Analyse
  • Typen von Wettbewerbsstrategien und deren Risiken
  • Strategische Analyse-Werkzeuge
  • Strategiebewertung, -implementierung, -kommunikation und -controlling
  • Weitere Informationen, Termine und Anmeldung unter: www.b2bseminare.de/alle-seminare/controlling-fuer-produktionsleiter

    Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45908492)