Innovation Diese 15 Erfinder hat Siemens ausgezeichnet

Von Sandro Kipar

Die 15 ausgezeichneten Erfinder kommen aus Deutschland, den USA, Israel, Indien, Großbritannien und Polen.

Anbieter zum Thema

Amit Chakraborty wurde in der Kategorie "Lifetime Achievement" von Siemens zum Erfinder des Jahres gewählt. Chakraborty hat Domänenwissen mit künstlicher Intelligenz kombiniert, was zu zahlreichen Patenten geführt hat.
Amit Chakraborty wurde in der Kategorie "Lifetime Achievement" von Siemens zum Erfinder des Jahres gewählt. Chakraborty hat Domänenwissen mit künstlicher Intelligenz kombiniert, was zu zahlreichen Patenten geführt hat.
(©Siemens AG 2021)

Siemens hat 15 Erfinder als „Erfinder des Jahres 2021“ ausgezeichnet. Wie das Unternehmen mitteilt, sind unter den Innovationen etwa Züge mit Wasserstoffantrieb, Lösungen für erneuerbare Energien im Stromnetz oder eine Krebstherapie. Die Gesichter zu den Erfindungen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Die Auszeichnung „Erfinder des Jahres“ vergibt Siemens seit 1995 jährlich an seine Mitarbeiter, heißt es weiter. Seit 2016 werde die Auszeichnung auch an Forscher außerhalb des Unternehmens vergeben. Laut eigenen Angaben hat Siemens im Geschäftsjahr 2021 weltweit etwa 2.500 Patente eingereicht. Insgesamt halte das Unternehmen über 43.400 erteilte Patente.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47952697)