Suchen

Drahtbiegen

Drahtbiegemaschine revolutioniert Produktionstempo durch kombinierte Verfahren

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Drahtbiegemaschine kann Stationen für weitere Prozesse integrieren

Neben den Biegeprozessen sind in den Bearbeitungsstationen der Drahtbiegemaschinen auch der Einsatz von Stauchpressen, Präge- und Stanzpressen und Prozessmodulen für das Zuführen und Verbinden von Bauteilen zu Baugruppen vorgesehen.

Die Anlage ist konzeptionell nicht auf den Werkstoff Draht beschränkt. Auch Rohr kann auf dem Speedmax verarbeitet werden, und die Entwickler arbeiten bereits an einer Speedmax-Variante für die Bandbearbeitung, wie es heißt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Durch die hohe Taktleistung bietet sich diese Drahtbiegemaschine in erster Linie für hohe Stückzahlen an. Allerdings können die Fertigungslose unterschiedlicher Varianten durchaus sehr klein sein, da die Rüstzeiten laut Hersteller gering sind. Dabei müssen die Biegeteile auch nicht zwangsweise sehr viele Biegungen haben. Auch ein Speedmax mit nur drei Stationen kann sich rechnen. Die hohe Taktleistung bleibt und die Investitionskosten fallen durch die geringere Anzahl an Bearbeitungsstationen entsprechend niedriger aus.

Auch spätere Erweiterung der Drahtbiegemaschine mit neuen Stationen möglich

Sollten später Teile mit mehr Bearbeitungsschritten gefordert werden, ist die Erweiterung und Nachrüstung von Bearbeitungsstationen jederzeit möglich. Durch das Maschinenkonzept ist die Implementierung weiterer Stationen auch steuerungstechnisch problemlos zu integrieren.

Auch den Steuerungsbauern bei Schmale ist mit der Drahtbiegemaschine eine Neuerung gelungen. Die Programmierung ist zunächst für 90 Servoantriebe ausgelegt, die über virtuelle Kurven miteinander abgestimmt und verschliffen sind. So werden präzise koordinierte Bewegungsabläufe im Bereich von Hunderstelsekunden möglich, wie es in der Mitteilung heißt.

Die Drahtbiegemaschine Speedmax steht noch bis Ende Februar bei Schmaleund kann auf Anfrage im laufenden Betrieb besichtigt werden.

(ID:44513596)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

, MM MaschinenMarkt