Suchen

Überblick Auslegungssoftware Einfachere Auswahl von Antriebskomponenten

Redakteur: Stefanie Michel

Auslegungssoftware für Getriebe, Wälzlager, Motoren, Antriebe oder komplette Baugruppen erleichtert die Auswahl der richtigen Komponenten. Wir stellen aktuelle Tools und Softwareversionen aus verschiedenen Bereichen vor.

Firmen zum Thema

Das bewährte Neugart Calculation Program (NCP) ist jetzt in der neuen Version NCP 4.2 verfügbar.
Das bewährte Neugart Calculation Program (NCP) ist jetzt in der neuen Version NCP 4.2 verfügbar.
(Bild: Neugart)

Exakt auf die Anwendung und die einwirkenden Kräfte zugeschnitten, kann die Antriebskomponente perfekt arbeiten ohne überdimensioniert zu sein. Das spart Investitionskosten, macht aber den Auslegungsprozess in manchen Fällen zeitaufwendiger. Deshalb bieten zahlreiche Hersteller Auslegungstools und weitere Hilfen an, um die Konstrukteure und Entwicklungsingenieure zu unterstützen. Hier erhalten Sie eine Auswahl aktueller Software und Tools, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

IMI Precision Engineering: Elektrische Antriebe online auslegen

IMI Precision Engineering stellt für die Auslegung von Elektroantrieben gleich zwei neue Online-Konfiguratoren bereit: einen CAD-Konfigurator und ein intuitives Auslegungstool.
IMI Precision Engineering stellt für die Auslegung von Elektroantrieben gleich zwei neue Online-Konfiguratoren bereit: einen CAD-Konfigurator und ein intuitives Auslegungstool.
(Bild: IMI Precision)

IMI Precision Engineering präsentiert ein neues Online-Auslegungstool, mit dem Anwender ihren gewünschten elektrischen Antrieb flexibel spezifizieren können.

Die händische Auslegung von elektrischen Antrieben ist eine zeitaufwendige und komplexe Aufgabe. Mit dem neuen Konfigurator von IMI Precision Engineering soll diese Prozedur der Vergangenheit angehören: Der Online-Konfigurator für die neuen elektrischen Zylinder und kolbenstangenlose Antriebe IMI Norgren Elion vereinfache den Prozess, und erlaube mit einer Fülle von Informationen sowie Erfahrungsdaten die präzise Auswahl des passenden Antriebs.

Bisher mussten Kunden eine Reihe von Produktattributen wie Antriebsgröße, Hub oder nötiges Drehmoment des Motors selbst kennen. Nachdem der Nutzer die gewünschten Anwendungsparameter, wie Distanz, Last und Geschwindigkeit, eingegeben hat, übernimmt die Software hinter dem Online-Konfigurator die automatische Auslegung des Antriebs. Während des Konfigurationsprozesses können zusätzliche Produktattribute wie Größe, Kommunikationsprotokolle oder zusätzliche Befestigungselemente spezifiziert und ausgewählt werden.

Der Online-Konfigurator soll zwar nicht den persönlichen Support und die Beratung durch das technische Team von IMI Precision ersetzen. Es soll aber die Antriebsspezifikation einfacher und schneller machen, was für viele Kunden bei der Produktfindung ein Schmerzpunkt sein. Der Konfigurator für elektrische Linearantriebe wurde zeitgleich mit den elektrischen Antrieben der Baureihe IMI Norgren Elion gelauncht.

(ID:46410292)