Suchen

Datenschutz Erste zertifizierte App für Mitarbeiterkommunikation

| Redakteur: Melanie Krauß

Alternative zu Whatsapp, Snapchat und Co auf dem Diensthandy: Das Start-up Beekeeper hat sich zeitgleich zum Inkrafttreten der DSGVO als erster Anbieter einer Mitarbeiter-App nach ISO 27001 zertifizieren lassen.

Firmen zum Thema

(Bild: gemeinfrei (Pixabay, Tero Vesalainen) / CC0)

Whatsapp, Snapchat und vergleichbare Messenger-Dienste sind auf Firmenhandys weit verbreitet. Sie sind jedoch ursprünglich für den privaten Gebrauch und nicht für den betrieblichen Einsatz gedacht. Daher erfüllen sie nicht die Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz, die bei professionellen Lösungen Standard sind. Die meisten Apps verstoßen in mehreren Punkten gegen die DSGVO, einschließlich des Rechts auf Zugriff, des Rechts auf Vergessenwerden, des eingebauten Datenschutzes, der Datenübertragbarkeit und des Datentransfers.

Die DSGVO fordert datenschutzspezifische Zertifizierungen, die ausschließlich von den Aufsichtsbehörden oder akkreditierten Zertifizierungsstellen ausgestellt werden dürfen. Eine solche Zertifizierung stellt beispielsweise die ISO 27001 dar. Mit dem Datenschutzzertifikat belegt und dokumentiert die Beekeeper AG, dass sie Daten gemäß den aktuellen Compliance-Richtlinien erhebt und verarbeitet.

Schon vor der Zertifizierung unterstütze Beekeeper die Datensicherheit in der internen Kommunikation unter anderem mit folgenden Funktionen: Sicheres Group-Messaging, umfangreiches Benutzermanagement, Best-in-Class-256-Bit-TLS-Verschlüsselung und Einhaltung der DSGVO. Den strengen Zertifizierungsprozess hat Beekeeper zusätzlich durchgeführt, um sicherzustellen, dass es weder beim Anbieter noch bei den Kunden zu Verstößen gegen die Datenschutzbestimmungen kommen kann.

Zertifizierung durch TÜV Rheinland

Für die Zertifizierung hat sich Beekeeper einer unabhängigen Bewertung und intensiven Prüfung durch die akkreditierte Zertifizierungsstelle TÜV Rheinland unterzogen. Damit sollte sichergestellt werden, dass die Software-Plattform für mobile Mitarbeiterkommunikation die Anforderungen des Standards ISO 27001 erfüllt. Der von der International Organization for Standardization (ISO) und der International Electrotechnical Commission (IEC) herausgegebene internationale Standard schützt geistiges Eigentum, Mitarbeiterdaten und weitere Informationen, die Beekeeper von Dritten anvertraut werden.

„Die Zertifizierung nach ISO 27001 gehört zu den strengsten internationalen Standards für Informationssicherheit, der Menschen, Prozesse und Technologien umfasst. Dieser dreigliedrige Ansatz schützt Informationen und reduziert technologiebasierte Risiken und andere verbreitete Bedrohungen, wie zum Beispiel schlecht informierte Mitarbeiter oder ineffektive Verfahren“, sagt Dr. Amir Ameri, globaler Verantwortlicher für Risikomanagement und Datenschutzbeauftragter bei Beekeeper. „Jetzt, da wir über eine ISO-Zertifizierung verfügen, können sich unsere Kunden, wie etwa Betreiber internationaler Hotelketten, darauf verlassen, dass die Informationen, die sie über unsere Plattform weltweit austauschen, sicher und die Daten Ihrer Mitarbeiter geschützt sind.“.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45416927)