Suchen

WPC-Konferenz Extruder-Know-how enstpannt Krisensituationen

| Redakteur: Peter Königsreuther

Battenfeld-Cincinnati überzeugte auch in diesem Jahr wieder als Hauptsponsor der erfolgreichen WPC-Konferenz der britischen Applied Market Information Ltd. (AMI) aus Bristol die internationalen Besucher aus 24 Ländern mit seiner Live-Vorführung, wie es heißt.

Firmen zum Thema

Battenfeld-Cincinnati demonstrierte als Hauptsponsor im Rahmen der jährlich stattfindenden WPC-Konferenz (Wood Plastic Components) der britischen Applied Market information Ltd., wie man holzfaserverstärkte Linienführungen produktiv und wirtschaftlich extrudieren kann.
Battenfeld-Cincinnati demonstrierte als Hauptsponsor im Rahmen der jährlich stattfindenden WPC-Konferenz (Wood Plastic Components) der britischen Applied Market information Ltd., wie man holzfaserverstärkte Linienführungen produktiv und wirtschaftlich extrudieren kann.
(Bild: Battenfeld-Cincinnati)

110 Besucher waren nach Wien gekommen, um sich in Vorträgen, der Ausstellung und während der Präsentation der WPC-Linie im Technikum der Battenfeld-Cincinnati Austria über die neuesten Möglichkeiten bei Holz-Kunststoff-Verbund-Profilen zu informieren. Sie wurden nicht enttäuscht, betonen die Macher! In diesem Jahr stand das aktuelle Thema „Herstellung von WPC-Profilen für Behelfsunterkünfte (Temporary Housing)“ im Vordergrund. So wurde ein „Simply Housing“-Musterhaus der Firma Techwood International, Großbritannien, gezeigt und ein H-Profil extrudiert, das als Verbindungsteil für die Hauskonstruktion verwendet wird, wie Battenfeld-Cincinnati sagt.

Neuzugang bei der fiber-Ex-Familie

Mit seiner Linienvorführung konnte Battenfeld-Cincinnati Austria erneut seine Marktführerschaft im Bereich WPC-Extrusion festigen, heißt es weiter. Der Pionier auf diesem Gebiet und Spezialist für die Auslegung maßgeschneiderter Extrusionsanlagen, die den besonderen Anforderungen von Holz-Kunststoff-Verbunden Rechnung tragen, präsentierte dabei seine jüngste Maschinengröße der fiber-EX-Serie, den fiber-EX 93. Dieser parallele Doppelschnecken-Extruder mit einer Verfahrenslänge von 34D und einer maximalen Ausstoßleistung von 420 kg/h ist mit einem optimierten Entgasungssystem ausgestattet. Die angepasste Geometrie des Entgasungsstutzens und der Schnecke verhindere das Austreten von Schmelzebestandteilen aus dem Prozessraum und gewährleiste eine hohe Entgasungsleistung, bei voller Einsehbarkeit der Entgasungsöffnung während des Betriebes.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:44017764)