Suchen

Dirak Hebelverschluss mit Kompression

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Dirak präsentiert auf der Hannover-Messe 2010 den Hebelverschluss 6-160.01 mit Kompression. Laut Aussteller ist er besonders geeignet für Maschinen und Anlagen, bei denen keine vorstehenden Verschlüsse zugelassen sind. Ein Federbolzen hält dabei Türen und Klappen sicher auf Spannung gegen den Rahmen. Eine Nachjustage sei nicht erforderlich, weil der Druck gegen die Dichtung bestehen bleibe.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Ingesamt kann die Justage entfallen und damit zum Beispiel auch das Einstellen des H-Maßes. Der Befestigungsbügel ist vormontiert, was eine beschleunigte Montage durch Einstecken des geöffneten Hebels in die Einbauöffnung ermöglicht. Der Hebelverschluss besteht aus einer Zinklegierung (GDZn). Dadurch sei eine ausreichende Stabilität gewährleistet.

Dirak GmbH auf der Hannover-Messe 2010: Halle 3, Stand D66

(ID:340336)