Zum Jahresbeginn Industrie produziert sogar noch mehr als erwartet

Quelle: dpa

Die deutsche Industrie hat zu Jahresbeginn deutlich mehr produziert – und überrascht damit die Analysten. Ganz vorne mit dabei ist unter anderem der Maschinenbau.

Anbieter zum Thema

Die Industrie steigerte ihre Produktion zum Jahresbeginn um 2,7 Prozent, der Maschinenbau sogar um 9,9 Prozent.
Die Industrie steigerte ihre Produktion zum Jahresbeginn um 2,7 Prozent, der Maschinenbau sogar um 9,9 Prozent.
(Bild: ©gopixa - stock.adobe.com)

Die Produktion der deutschen Industrie stieg von Dezember auf Januar um 2,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Analysten hatten mit einem Anstieg gerechnet, allerdings um lediglich durchschnittlich 0,5 Prozent.

Besonders stark stieg im Januar die Aktivität am Bau, die um 10,1 Prozent zulegte. Die Energieherstellung stagnierte faktisch, während die Warenproduktion in der Industrie um 1,3 Prozent zulegte. Laut Bundeswirtschaftsministerium trug der Maschinenbau mit einem Plus von 9,9 Prozent deutlich zum Produktionswachstum bei, während der Bereich Auto und Autoteile einen Rückgang um 3,1 Prozent verzeichnen musste.

Die Industrieproduktion werde seit Monaten durch Lieferengpässe bei wichtigen Vorleistungsgütern und Rohstoffen belastet, erklärte das Ministerium. Unter normalen Umständen sprächen die jüngste Aufwärtsbewegung und die Erholung im Baugewerbe für eine einsetzende Entspannung der Lieferengpässe.

„Allerdings dürfte die konjunkturelle Belebung durch die Folgen der russischen Invasion in der Ukraine gebremst werden“, so das Statistische Bundesamt. Es sei momentan ungewiss, wie stark sich dadurch verursachte Engpässe bei Rohstoffen und Vorprodukten auf die Produktion auswirkten. „Somit könnte es zu einer Verzögerung bei der Abarbeitung der aktuell hohen Auftragsbestände der Unternehmen kommen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48086066)