Suchen

Lineartechnik Linearmodule aus standardisierten Komponenten schnell geliefert

Redakteur: Stefanie Michel

Der Lineartechnik- und Wälzlager-Hersteller NTN-SNR hat mit den AXE-Linearmodulen ein Angebot vorgestellt, das mithilfe von Standardisierung zahlreiche Kombinationen zulässt. Das soll die Engineeringkosten senken und die Lieferzeiten verkürzen.

Firmen zum Thema

Die Produktreihe AXE erlaubt es, Linearmodule aus Standardkomponenten einfach auszuwählen.
Die Produktreihe AXE erlaubt es, Linearmodule aus Standardkomponenten einfach auszuwählen.
(Bild: NTN-SNR Roulements)

Mit den AXE-Linearmodulen erweitert NTN-SNR sein Angebot an standardisierten Produkten. Diese Produktreihe hat das Unternehmen in seinem Lead Center Linear Motion in Bielefeld entwickelt, um eine große Anzahl an Kombinationen auf Basis standardisierter Elemente anbieten zu können, die zudem schnell geliefert werden können. Neben den vielen Kombinationen, die mit den spezifischen mechanischen Beanspruchungen jeder Maschine kompatibel sind, soll die Standardisierung den Kunden auch von Engineeringkosten befreien.

Die Produktentwicklung wird kostengünstiger, da NTN-SNR seinen Kunden ein Online-Konfigurationstool zur Verfügung stellt. Hublänge, Antriebsadaptionen und Endschalterkombinationen: Über den Online-Konfigurator soll sich schnell das gewünschte Modul definieren lassen. Nach Auswahl von Baugröße und Verfahrbereich kann die Linearachse mit der Auswahl der zahlreichen verfügbaren Zubehörteile vervollständigt und für die Anwendung optimiert werden. Eine 3D-Visualisierung zeigt dem Kunden eine Darstellung des Produkts, bevor die Konfiguration abgeschlossen wird. Die Software liefert dann die vollständige Liste der Linearachse mit allen gewählten Zubehörteilen, die bestellt werden müssen. Diese Informationen werden nach den üblichen Verfahren zur Bearbeitung des Auftrags an NTN-SNR kommuniziert und in die Produktion übermittelt.

Das Produktionsmanagement bei NTN-SNR konnte durch die Verwendung von Standardkomponenten verbessert, der Bestellvorgang sowie der Fertigungsmittel optimiert werden. Deshalb verspricht das Unternehmen bei Produkten aus der AXE-Baureihe eine um 75 % geringere Lieferzeit im Vergleich zu den aktuellen Marktvorlaufzeiten.

(ID:46406820)