Suchen

SPS IPC Drives 2015 Motorspindel mit neuer Werkzeugaufnahme

| Redakteur: Stefanie Michel

Da Präzision nicht alles ist, hat Sycotec seine etablierte Hochfrequenz-Motorspindel 4015 DC weiter optimiert: In der Praxis spielt vor allem ein schneller, reibungsloser Werkzeugwechsel eine immer wichtigere Rolle, was mit der neue HSK-63-Werkzeugaufnahme möglich ist.

Firmen zum Thema

Die Hochfrequenz-Motorspindel 4015 DC mit der HSK-63-Werkzeugaufnahme soll nun noch schnellere Werkzeugwechsel ermöglichen.
Die Hochfrequenz-Motorspindel 4015 DC mit der HSK-63-Werkzeugaufnahme soll nun noch schnellere Werkzeugwechsel ermöglichen.
(Bild: Sycotec)

Mit der Hochfrequenz-Motorspindel 4015 DC-R-HSK63 hat Sycotec das Grundmodell der Type 4015 DC für den flexiblen und automatisierten Einsatz in der Werkzeugmaschine weiter optimiert. Die neue HSK-63-Werkzeugaufnahme ermöglicht laut Hersteller nun noch schnellere Werkzeugwechsel bei hoher Steifigkeit, Rundlaufgenauigkeit und Wuchtgüte. Das Unternehmen verspricht damit noch schnellere Wechsel ohne Abstriche in der Präzision. Zusätzlich stehen Adapter für alle anderen Standard-Werkzeugaufnahmen zur Verfügung.

Drehzahlen von 5000 bis 80.000 min-1 beziehungsweise kurzzeitig auch bis zu 100.000 min-1 sorgen für kürzere Bearbeitungs- und Stückzeiten. Hinzu kommen voreinstellbare Werkzeuggeometrien und das vollautomatische Einwechseln der HF-Spindel. Das Ergebnis sind geringere Stillstandzeiten und damit eine zusätzlich gesteigerte Produktivität.

Sycotec auf der SPS IPC Drives 2015: Halle 4, Stand 4-540

(ID:43740329)