Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Das Fertigungsnetzwerk

Neuer Einkaufschef bei Omega Blechbearbeitung

| Redakteur: Jürgen Schreier

Ingolf Baum soll beim Fertigungsnetzwerk für eine noch tiefgreifendere Koordination unter anderem beim Einkauf sorgen.
Ingolf Baum soll beim Fertigungsnetzwerk für eine noch tiefgreifendere Koordination unter anderem beim Einkauf sorgen. (Bild: Königsreuther)

Neu im Führungsteam der Firmenkooperation „Das Fertigungsnetzwerk“ ist Ingolf Baum, Leiter Zentraleinkauf und Mitglied der Geschäftsleitung der Omega Blechbearbeitung AG in Limbach-Oberfrohna.

„Das Fertigungsnetzwerk“ heißt ein Kooperationskonzept, bei dem Fertigungsaufträge im Team abgewickelt werden. Dafür stehen fünf Unternehmen: die Omega Blechbearbeitung AG, die Gemag Gelenauer Maschinenbau AG, die AMS Technology GmbH, die LOV Limbacher Oberflächenveredelung GmbH sowie die Delta Barth Systemhaus GmbH.

Neu im Führungsteam der sächsischen „Netzwerker“ ist Ingolf Baum, Leiter Zentraleinkauf und Mitglied der Geschäftsleitung der Omega Blechbearbeitung AG in Limbach-Oberfrohna. Als Verbindungsmann zwischen den Netzwerkunternehmen ist er für die noch tiefgreifendere Koordination bei Einkauf, Produktionsablauf sowie Marktpräsenz zuständig.

Das Fertigungsnetzwerk: Investition in die Region

„Die Idee des Spezialistennetzwerks hat mich einfach begeistert. Ich sehe mein Engagement für das Fertigungsnetzwerk auch als Investition in unsere Region, denn nur erfolgreiche Unternehmen können Chancen und vor allem jungen Leuten eine langfristige Perspektive bieten“, so Baum. Stationen seiner Karriere waren unter anderen Siemens VDO Automotive sowie die Starrag-Heckert-Gruppe, wo er als Leiter Supply Chain Management und Materialwirtschaft tätig war.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38250620 / Zulieferungen)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen