Greifer Neuer Schmalz-Greifer zeigt Fingerspitzengefühl

Redakteur: Susanne Reinshagen

Wann immer Fingerspitzengefühl gefragt ist, kommt der Fingergreifer OFG von Schmalz zum Einsatz. Mit seinen filigranen Beugefingern imitiert er die menschliche Hand und platziert sensible Produkte punktgenau.

Firma zum Thema

Der neue Fingergreifer OFG kann sensible Produkte genau platzieren.
Der neue Fingergreifer OFG kann sensible Produkte genau platzieren.
(Bild: Schmalz)

Um unverpackte Lebensmittel automatisiert zu handhaben, hat die J. Schmalz GmbH den neuen Fingergreifer OFG im Programm. Seine vier filigranen und abgerundeten Beugefinger imitieren die menschliche Hand und bestehen aus Silikon. Bei einer Druckerhöhung in seinem Inneren beugt sich der Finger und erzeugt so den Formschluss. Sinkt der Druck, geht die Bewegung zurück. Damit platziert der OFG sensible Produkte behutsam und punktgenau auch in enganliegende Trays, so das Unternehmen.

Der Grundkörper aus PET-P (Polyethylenterephthalat) ist besonders leicht zu reinigen. Alternativ kommt der Fingergreifer mit einem Grundkörper aus Aluminium. Dieses Modell eignet sich für Anwendungen in industrieller Umgebung, etwa in der Lagerlogistik oder als Montagehelfer.

Der OFG arbeitet im Druckbereich von -0,8 bis maximal 1,6 Bar. Er verfügt über eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,06 Millimetern bei einer Greifergeschwindigkeit von 0,05 Sekunden. Der Fingergreifer ist hitzebeständig bis 200 Grad Celsius und nach Schutzart IP68 vor Wasser und Staub geschützt.

(ID:47604645)