Suchen

Igus GmbH auf der Messe EMO Hannover Polymerrollen lassen Hybridlinearsystem leicht gleiten

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Ein Hybridrollenlager mit Tribo-Kunststoffgleitern, das Igus auf seinem Messestand zeigt, halbiert Reibwerte in der seitlichen Einbaulage.

Firmen zum Thema

Zwei schmiermittelfreie Hybrid-Rollenlager ermöglichen zum Beispiel ein leichtes Verstellen von Türen in der seitlichen Einbaulage.
Zwei schmiermittelfreie Hybrid-Rollenlager ermöglichen zum Beispiel ein leichtes Verstellen von Türen in der seitlichen Einbaulage.
(Bild: Igus)

Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, setzen Anwender auf einen seitlichen Einbau der Linearsysteme an die Maschinenwand. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat Igus dazu ein Hybridlinearsystem entwickelt. Zwei Hybridlager sorgen mit Polymerrollen und Tribo-Gleitfolien für eine reibungsarme Verstellung. In Kombination mit einer wie es heißt leicht montierbaren Hybridrollenschiene, die auf die vorgestellten Rollenlager angepasst ist, biete man eine kostengünstige und optisch ansprechende Komplettlösung an.

Zwei schmiermittelfreie Hybrid-Rollenlager ermöglichen zum Beispiel ein leichtes Verstellen von Türen in der seitlichen Einbaulage.
Zwei schmiermittelfreie Hybrid-Rollenlager ermöglichen zum Beispiel ein leichtes Verstellen von Türen in der seitlichen Einbaulage.
(Bild: Igus)

Durch den Einsatz der beiden Rollenlager könne der Anwender die Reibwerte um die Hälfte minimieren und die Lebensdauer seiner Anwendung erhöhen. In beiden Lagern befinden sich, zusätzlich zu den Rollen, Gleitelemente aus dem Tribo-Kunststoff Iglidur J. Der schmiermittel- und wartungsfreie Werkstoff zeichnet sich vor allem durch seine guten Reibwerte im Trockenlauf aus, heißt es weiter.

Igus GmbH auf der Messe EMO Hannover: Halle 8, Stand E01

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46131706)