Suchen

Veranstaltung Rapid.Tech 3D abgesagt

| Redakteur: Simone Käfer

Der Coronavirus hat auch auf Messen im Mai Auswirkungen. Die Messe Erfurt prüft einen Ersatztermin für die Veranstaltung der Additiven Fertigung.

Firmen zum Thema

Die Rapid.Tech 3D ist für 2020 abgesagt.
Die Rapid.Tech 3D ist für 2020 abgesagt.
(Bild: Gerd Altmann, Pixabay)

Fest steht, dass die nächste Rapid.Tech 3D vom 4. bis 6. Mai 2021 stattfindet. Geprüft wird derzeit, ob ein 1,5-tägiger Kongress Anfang September 2020 durchführbar ist.

Zur Absage der Veranstaltung sagen Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt, und Prof. Dr. Gerd Witt, Vorsitzender des Fachbeirates der Rapid.Tech 3D: „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und uns im Vorfeld eingehend mit den Mitgliedern unseres Fachbeirates sowie Partnern aus der Branche beraten. Für uns hat die Sicherheit und Gesundheit aller Aussteller, Besucher, Partner und Mitarbeiter oberste Priorität. Die Rapid.Tech 3D zu verschieben, fällt uns schwer, ist aber die verantwortungsvollste Konsequenz aus der aktuellen Lage.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46412606)