Schleifmaschinen Schleifen hochkomplexer Teile

Anbieter zum Thema

Unter dem Motto "Driven by precision" präsentiert Danobat Schleif- und Hartdrehmaschinen der neuesten Generation mit vollautomatisierte Lösungen. Das Unternehmen stellt zudem ein digitales Angebot vor, mit denen Kunden ihre Effektivität steigern können.

Hembrug präsentiert die neue Generation der Mikroturn-Finish-Hartdrehmaschine mit integriertem Portallader.
Hembrug präsentiert die neue Generation der Mikroturn-Finish-Hartdrehmaschine mit integriertem Portallader.
(Bild: Danobat)

Danobat stellt die Hochpräzisions-Außenrundschleifmaschine LG-1000 aus. Die LG-1000 ist für Werkstücke mit einem Durchmesser von bis zu 290 Millimetern (11,5 Zoll) und einem Spitzenabstand von 1000 Millimetern (39,5 Zoll) geeignet.

Die LG-1000 ist eine flexible Schleifmaschine, die sich nicht nur für Großserien, sondern auch für kleine bis mittlere Serien eignet. Um Rüstzeiten und Bedienereingriffe zu minimieren, ist die Spannkraft des Reitstocks auf teilespezifische Anforderungen programmierbar. Die von Linearmotoren angetriebenen Achsen, kombiniert mit Linearführungen und direkt angetriebenen Motorspindeln, bieten die hohe Genauigkeit, die Leistung und die thermische Stabilität, die für die anspruchsvollsten Anwendungen erforderlich sind. Die LG-1000 verfügt über einen programmierbaren Schleifspindelstock (B-Achse) mit mehreren Spindelkonfigurationen für das Schleifen mit konventionellen oder hohen Schleifgeschwindigkeiten.

Bildergalerie

Neben zahlreichen Optionen bieten die Maschinen der LG-Serie ein hohes Maß an Individualisierung. Die Maschinen können mit synchronisiertem Reitstock, programmierbaren mitlaufenden Lehren und/oder Lünetten ausgestattet werden, die in Kombination mit der Optidress-Abrichtfunktion für einfaches und schnelles Reprofilieren der Schleifscheibe einen schnellen Werkstückwechsel garantieren. All dies macht die Maschine zu einem der wettbewerbsfähigsten Schleifmaschinenmodelle in diesem Bereich, heißt es.

Alles in allem ist die LG-Maschinenserie, die in verschiedenen Größen erhältlich ist, eine kostengünstige Lösung für kleine, mittlere und/oder große Produktionsserien, die mit oder ohne Automatisierung erhältlich ist.

Hochkomplexe Teile schleifen

Overbeck, die deutsche Tochtergesellschaft, präsentiert die hochpräzise Innen-, Außen-, Plan- und Unrund Schleifmaschine ILD-400. Eine flexible Lösung für das Schleifen hochkomplexer Teile, die verschiedene Schleifverfahren in einer Aufspannung erfordern. Auf der AMB wird mit der ILD-400 eine Lösung gezeigt, die für das Schleifen von Spindelwellen für Werkzeugmaschinen mit einer Länge von bis zu 800 Millimetern ausgelegt ist.

Die Maschine verfügt über einen sehr langen Arbeitstisch und eine B0-Achse, die das Schleifen von konischen Flächen sowie automatisierte zylindrische Korrekturen ermöglicht, ohne dass eine speziell geschliffene Scheibe montiert oder auf Interpolation zurückgegriffen werden muss. Einer der wichtigsten technischen Vorteile dieser Entwicklung besteht darin, dass sich die Scheibe nur entlang einer Achse bewegt, wodurch der übliche so genannte "Zackeneffekt" vermieden wird. Die Maschine zeichnet sich durch eine verlängerte Z-Achse und einen 3-Positionen-Abrichtrevolver aus.

Die gesamte ILD-Maschinenreihe des Unternehmens, die über eine verfahrbare W-Achse zum Spannen großer Werkstücke verfügt, wurde für die Aufnahme eines 4-Spindel-Revolvers und eines integrierten Messtasters mit Steuerungssoftware konzipiert. Dieser Messtaster ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Prozesses, ohne dass das Werkstück abgenommen und neu eingespannt werden muss, und erlaubt auch die Erkennung von minimalen Änderungen der Radabmessungen sowie die entsprechenden Korrekturen im CNC-Programm ohne Unterbrechung.

Kurz gesagt, der ILD-400 ermöglicht das Präzisionsschleifen komplexer Geometrien bei ständiger Überwachung des Prozesses ohne Unterbrechungen, was zu einer höheren Effizienz führt.

Hembrug präsentiert die neue Generation der Mikroturn-Finish-Hartdrehmaschine mit integriertem Portallader. Die neue Generation Mikroturn ist eine Weiterentwicklung der bestehenden Mikroturn 100 und verfügt über ein komplett neues und modernes Design. Sie beinhaltet auch viele Verbesserungen im Bereich der thermischen Stabilität, der Maschinensteifigkeit und der Genauigkeiten, die in den letzten Jahren in der Mikroturn 100 umgesetzt wurden. Durch den Einsatz der neuesten Pumpen- und Motorengeneration konnte zudem der Geräuschpegel um mehr als 70 % reduziert werden.

Die Maschine kann zudem problemlos mit dem von Danobat selbst entwickelten Portallader ausgestattet werden. Dies sorgt für eine noch höhere Produktivität und Effizienz bei geringeren Stückkosten, auch in einem Umfeld mit hohem Mischgutanteil und geringem Volumen, für das die neue Generation Mikroturn hauptsächlich eingesetzt werden soll. Das neue Design, bei dem das Hydraulikaggregat und der Portallader in den Maschinenkörper integriert sind, hat eine kleinere Stellfläche als die aktuelle Mikroturn 100.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Unter der Haube bietet die neue Generation der Mikroturn noch immer höchste Finish-Hartdreh-Präzisionsniveau am Markt. Form- und Maßgenauigkeiten von ≤ 2 Mikron und Oberflächenrauigkeiten Ra von 0,1 bis 0,4 Mikron in Werkstücken mit einer Härte von bis zu 70 HRC sind bezeichnend für das Präzisionsniveau der neuen Generation Mikroturn. Und dank des verschleißfreien, hydrostatischen Lagersystems bleibt diese Bearbeitungsgenauigkeit auch nach jahrzehntelangem Einsatz erhalten.

Danobat auf der AMB: Halle 5, Stand C15

(ID:48559239)