Akku-Werkzeuge Smarte Akkus via Smartphone steuern

Redakteur: Rebecca Vogt

Black & Decker stellt einen neuen 18-V-Smart-Tech-Akku vor, der sich via Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone verbinden und über diese bedienen lässt.

Firmen zum Thema

Über die Smartphone-App lassen sich Werkzeuge schnell auffinden.
Über die Smartphone-App lassen sich Werkzeuge schnell auffinden.
(Bild: Black & Decker)

So ist es Benutzern jederzeit möglich, den Ladezustand abzurufen und den Akku bei Bedarf vor Arbeitsstart zu laden. Über eine Suchfunktion können zudem vermisste Werkzeuge wiedergefunden werden. Dazu muss auf den „Lokalisieren“-Button gedrückt werden, woraufhin der Akku anfängt, zu piepsen und zu blinken.

Powerbank für andere Geräte

Weiterer Bestandteil ist ein USB-Ladeport für Handy und Tablet. Der Akku kann so zur Powerbank für andere elektronische Geräte umfunktioniert werden. Eine Akku-Sperrfunktion indes soll für mehr Sicherheit sorgen. Während einer Arbeitspause oder auch bei längerer Nichtbenutzung kann der Akku über die App gesperrt werden, sodass das Werkzeug nicht versehentlich eingeschaltet wird.

Bildergalerie

Anleitungen für Heim- und Handwerker

Die Smart-Tech-App kann über den App-Store oder den Play Store kostenlos auf Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden. Zusätzlich zu den Steuerungsfunktionen bietet sie Projektanleitungen für Heim- und Handwerker.

Der Smart-Tech-Akku BL1518ST-XJ ist mit allen Werkzeugen und Gartengeräten aus dem 18-V-System des Herstellers kompatibel. Er ist einzeln oder im Set erhältlich.

(ID:44387729)