Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Wumo

Smarte Gewindeprüfung

| Redakteur: Frauke Finus

Klassisch erfolgt dies durch ein Gewindelehrkörper, welcher manuell ein- und ausgeschraubt wird. Nicht so mit dem neuen Digi Check II. Im Unterschied zu früher wird das digitale motorische Gewindeprüfgerät vom Mitarbeiter in das zu prüfende Gewinde eingeführt und nach Drücken des Startbefehles wird das Gewinde automatisch geprüft.
Klassisch erfolgt dies durch ein Gewindelehrkörper, welcher manuell ein- und ausgeschraubt wird. Nicht so mit dem neuen Digi Check II. Im Unterschied zu früher wird das digitale motorische Gewindeprüfgerät vom Mitarbeiter in das zu prüfende Gewinde eingeführt und nach Drücken des Startbefehles wird das Gewinde automatisch geprüft. (Bild: Wumo)

Wumo aus Obernburg am Main bringt mit Digi Check II sein erstes digitales motorisches Gewindeprüfgerät auf den Markt. Integrierte Schnittstellen erlauben es die Prüfprotokolle mit der Produktionsplanungs- und Steuerungssoftware zu vernetzen.

Heute befindet sich in nahezu jedem technischen Produkt aus dem Maschinenbau sowie aus dem Automobilbau eine Schraubverbindung. Durch die hohen Qualitätsanforderungen müssen daher Gewinde immer öfter geprüft werden. Klassisch erfolgt dies durch ein Gewindelehrkörper, welcher manuell ein- und ausgeschraubt wird.

Nicht so mit dem neuen Digi Check II. Im Unterschied zu früher wird das digitale motorische Gewindeprüfgerät vom Mitarbeiter in das zu prüfende Gewinde eingeführt und nach Drücken des Startbefehles wird das Gewinde automatisch geprüft, wie Wumo mitteilt. Dabei messe das Gerät die Qualität des Gewindes sowie die Gewindetiefe. Die einmal gemessenen Daten werden zwischengespeichert, sodass sie mit der übergeordneten Steuerung vernetzt werden können.

Jedes geprüfte Gewinde genügt den gleichen Qualitätsanforderungen

Das Digi Check II prüft die Gewinde und protokolliert das Messergebnis in digitaler Form. Dieser Ablauf stellt sicher, dass jedes geprüfte Gewinde den gleichen Qualitätsanforderungen zu 100 % genügt – unabhängig von dem zu prüfenden Mitarbeiter, wie es heißt.

Das für industrielle Anwendungen entwickelte Digi Check II übergibt die gemessenen Daten an die Basisstation. Die integrierte SPS-Steuerung übergibt die Daten an die Produktionsplanungssoftware. Neben der Schnittstelle für Profinet sind weitere Schnittstellen in Vorbereitung. Diese Eigenschaften sind die Voraussetzungen für das Gelingen eines Industrie 4.0.-Konzeptes in der Fertigungsindustrie, wie es heißt. Ein akkubetriebenes Gerät mit schnurloser Datenübertragung über ein Tablet ist in Vorbereitung.

Sensorik in der Presse hilft die Produktivität zu steigern

Consenses

Sensorik in der Presse hilft die Produktivität zu steigern

02.04.18 - Auch Bestandsmaschinen können für die Zukunft fit gemacht werden. Die Nachrüstung von Sensorik an Pressen erlaubt es, die Produktivität wesentlich zu steigern und die Maschinenbelastung zu reduzieren. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45580406 / Messtechnik / Prüftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

Drohneneinsatz

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

13.11.18 - Als erstes Unternehmen in Deutschland hat ZF die behördliche Genehmigung für automatisierte Drohnenflüge auf einem Werksgelände erhalten. Seit kurzem fliegt ein Drohnen-Prototyp Ersatzteile wie Sensoren oder Steuerkarten vom Zentrallager zu dezentralen Werkstätten. lesen

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

Composites Europe 2018

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

12.11.18 - Nun liegt uns der Abschlussbericht der Composites Europe vor. Wer die Publikumsrenner auf der Messe waren, wie es mit der Branche weiter geht, und wie die Endzahlen aussehen, verrät der folgende Bericht des Veranstalters Reed Exhibitions. lesen

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

Produktpiraterie

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

07.11.18 - Auch in diesem Jahr wird wieder der Negativpreis „Plagiarius“ verliehen, mit dem vermeintliche Produktplagiate ausgezeichnet werden. Vorschläge können ab sofort bei der Jury eingereicht werden. lesen