Wittmann Battenfeld auf der K-2016 Smarte Systeme für Kunststoffteile

Redakteur: Peter Königsreuther

Wittmann Battenfeld präsentiert auf der K-2016 in Düsseldorf in Halle 16 am Stand D22, unter dem Motto „be smart“. eine Vielzahl von Neuentwicklungen. Das Highlight der diesjährigen K-Messe sei aber die optimierte, und bald für alle Anlagen verfügbare Unilog-B8-Steuerung.

Anbieter zum Thema

Mit der Micropower Combimould können Kleinst- und Mikroteile in Zweikomponenten-Technik gefertig werden. Auf der K demonstriert man das anhand elektrisch leitfähig gefertigter Zwei-K-Stecker in einem Tonträgerkopf aus PC.
Mit der Micropower Combimould können Kleinst- und Mikroteile in Zweikomponenten-Technik gefertig werden. Auf der K demonstriert man das anhand elektrisch leitfähig gefertigter Zwei-K-Stecker in einem Tonträgerkopf aus PC.
(Bild: Wittmann Battenfeld)

Soviel vorab: Auf allen auf der K ausgestellten Exponaten wird die Vernetzung von Maschine und Peripherie mit Wittmann 4.0 realisiert und demonstriert! Nun aber zum Highlight: Die neue Steuerung Unilog B8 von Wittmann Battenfeld wurde erstmals auf einer Ecopower demonstriert und wird auf der K in Düsseldorf durchgängig auf allen Maschinen zu sehen sein. Die aktuelle Generation unterscheide sich von der Vorgängerversion durch zusätzliche Features und einen noch höheren Bedienkomfort. Über einen, wie es heißt, ansprechend designten, schwenkbaren 21,5“ Full HD Multitouch-Screen können die Prozessfunktionen mittels Gestensteuerung (Zoomen/Wischen) abgerufen werden, während auswählbare Betriebsfunktionen mittels haptischer Tasten, die in der Zentralkonsole der Maschine angebracht sind, bedient werden. So ist es möglich, häufig genutzte Funktionen einfach und direkt abzurufen, sagt der Hersteller.

Die Visualisierung und die Bedienung der Maschine laufen unter dem neuen Windows 10 IoT-Betriebssystem, das umfangreiche Möglichkeiten für eine moderne Bedienoberfläche bereitstellt und eine einfache Einbindung in die offene Welt von Windows-Applikationen möglich macht. Eine teilbare Bildschirmanzeige ermöglicht es, zwei unterschiedliche Funktionen gleichzeitig darzustellen. Dies ist besonders vorteilhaft, da durch die Wittmann-4.0-Technologie Maschinen und Peripheriegeräte parallel auf einem Bildschirm angezeigt und bedient werden können. Assistenz- und Hilfesysteme unterstützen den Bediener bei der Einstellung der Maschine und Optimierung der Ablaufprozesse.

Bildergalerie

Nachhaltige Kunststoffverarbeitung ist elektrisch

Mit der neuen Ecopower Xpress stelle man die Entwicklung einer schnell laufenden, vollelektrischen Maschine vor, die vor allem auf die Anforderungen der Verpackungsindustrie ausgerichtet ist. Die hochdynamischen Antriebsachsen für Einspritzen, Schließen und Öffnen der Ecopower Xpress sind für schnelle Bewegungen und höchste Regelgenauigkeit ausgelegt. Darüber hinaus wird auch durch den Einsatz von Servoantrieben ein Höchstmaß an Energieeffizienz erzielt. Ecopower Xpress steht für hohe Leistung mit optimiertem Energieeinsatz und liefert einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Kunststoffverarbeitung.

Auf der K-Messe in Düsseldorf wird die Ecopower Xpress mit einer Wittmann-W837-IML-Anlage zu sehen sein. Auf der Ecopower Xpress 400/1100+ werden mit einem achtfach-Werkzeug der Firma Greiner Packaging, Österreich, Deckel aus PP mit einer Zykluszeit von 4,7 s gespritzt. Wie der Aussteller erklärt, legt der W837 Side-entry-Roboter von Wittmann die IML-Folien ein, entnimmt die folierten Deckel, führt sie dann einer integrierten Kamera zur Prüfung zu und separiert die Gut- von den Schlechtteilen. Kompakte Bauweise und schneller Wechsel von Folien sollen diese IML-Anlage auszeichnen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44178571)