Suchen

Werkzeugmaschinen Soraluce präsentiert Kunden Drehmaschinentechnik

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Zur Vertical Turning Masterclass and Milling & Boring Expo 2015 von Soraluce in Spanien kamen über 250 Besucher aus acht Ländern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Karusselldrehmaschinentechnik mit der neuen Vertikaldrehmaschine VTC-6000-H.

Firmen zum Thema

Die Vorteile der Karusselldrehmaschinentechnik demonstrierte Soraluce den Besuchern der Hausausstellung in Spanien.
Die Vorteile der Karusselldrehmaschinentechnik demonstrierte Soraluce den Besuchern der Hausausstellung in Spanien.
(Bild: Soraluce)

Über 250 Gäste aus acht Ländern besuchten die Vertical Turning Masterclass and Milling & Boring Expo 2015 von Soraluce am Hauptsitz des Unternehmens in Spanien. Mit der Veranstaltung wollte Soraluce die Highlights und Vorteile der Karusselldrehmaschinentechnik hervorheben, wobei den Themen Werkstückspannung und Fertigungsverfahren besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde.

Vertikaldrehmaschine mit hohe Präzision

Vorgestellt wurde im Rahmen der Veranstaltung die neue Vertikaldrehmaschine VTC-6000-H, die in Kürze an einen Schiffsbauer geliefert wird. Die Anlage vereint laut Firmenangaben ein optimiertes Design für hohe Präzision mit funktionellen Komponenten. Damit stelle sie eine weltweite Referenz in ihrer Klasse dar und sorge neben optimierten Bearbeitungszeiten gleichzeitig für geringere Wartungskosten.

Bildergalerie

Die Vertikaldrehmaschinen wurden dafür konzipiert, hohe Drehmomente und Leistungen beim Verarbeiten zu erbringen, heißt es weiter. Mit der Kraftübertragung auf Riemenantrieb und Getriebe sei es möglich, mit einem Motor in zwei Stufen eine Leistung bis 105 kW zu übertragen. Baureihenabhängig sei auch der Einsatz von zwei Motoren möglich. Die Positioniergenauigkeit und Interpolationsfunktionalitäten des Kopfes würden durch einen oder zwei Servomotoren und einem Zentralcodierer gewährleistet.

(ID:43551050)