Lasermarkieren Tischlaser ermöglicht einfachen Einstieg in das Lasermarkieren

Redakteur: Stéphane Itasse

Für den Einstieg in das Lasermarkieren bietet Systemtechnik Hölzer den Tischlaser LAS 22-1 an. Das Gerät mit den Abmessungen von nur 43 cm × 67 cm × 70 cm (B × H × T) kann mit einem Faserlaser von 20, 30 oder 50 W ausgestattet werden.

Anbieter zum Thema

Durch seine geringen Maße von 43 cm × 67 cm × 70 cm ist der Tischlaser LAS 22-1 überall einsetzbar.
Durch seine geringen Maße von 43 cm × 67 cm × 70 cm ist der Tischlaser LAS 22-1 überall einsetzbar.
(Bild: Systemtechnik Hölzer)

Mit der Benutzersoftware Ezcad lassen sich laut Hersteller Ziffern, 2-D Codes, Datamatrixcodes, Barcodes, QR-Codes oder einfache Texte unkompliziert einbringen. Mit wenigen Klicks zählt die Software selbstständig Serien- und Artikelnummern hoch.

Das Standardmarkierfeld beträgt 110 mm × 110 mm, optional kann es auf 175 oder 200 mm² ausgeweitet werden. Zur Serienausstattung gehört ein Touch-IPC mit Betriebssystem Win 7/10.

Des Weiteren ist der Tischlager mit einem Pilotenlaser ausgestattet, mit dem Anwender die richtige Höhe zum Lasern finden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45645268)