Suchen

E-T-A Elektrotechnische Apparate Verteilermodule für das 24-VDC-Netz ermöglichen Einspeisung, Absicherung und Stromverteilung in einem System

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Die E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH in Altdorf hat Verteilermodule für das 24-VDC-Netz entwickelt, die zu seiner Absicherungs- und Verteilungslösung für den Maschinenbau passen.

Firmen zum Thema

Die All-in-one Lösung rund um den elektronischen Sicherungsautomat REX12-T soll eine kostengünstige Absicherung im 24-V-Gleichspannungsnetz und Verteilung ohne Verbindungszubehör und mit minimalem Verkabelungsaufwand ermöglichen.
Die All-in-one Lösung rund um den elektronischen Sicherungsautomat REX12-T soll eine kostengünstige Absicherung im 24-V-Gleichspannungsnetz und Verteilung ohne Verbindungszubehör und mit minimalem Verkabelungsaufwand ermöglichen.
(Bild: E-T-A, ©Andrey Armyagov/Fotolia.com)

Die Ausführung PM12-T für die Plus-Verteilung im 24-VDC-Netz kann der Anwender am elektronischen Sicherungsautomaten REX12-T anreihen und mit diesem elektrisch verbinden. Dies vervielfache die Klemmenanzahl, spare Platz und ersetze herkömmliche Verteilungsklemmen.

Hinzu kommt das Einspeisemodul EM12-T für GND von E-T-A. Dort wird das 0-V-Potenzial aufgelegt und mit Hilfe des ebenfalls neuen anreihbaren PM12-T für 0 VDC (GND) vervielfältigt. Das System ist dauerhaft für einen Summenstrom von 40 A ausgelegt.

Für alle diese Komponenten gilt eine einfach und bequeme Verdrahtung. Dies erleichtert dem Konstrukteur die Auslegung der Komponenten. Komplizierte Sonderkonstruktionen für die Reduzierung der Kabelquerschnitte von 10 mm² auf 2,5 mm² gehören der Vergangenheit an.

(ID:45074120)