247 Tailor Steel 247 Tailor Steel expandiert in Deutschland

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Der niederländische Anbieter von maßgeschnittenen Mettalblechen, Rohren und Kantteilen, 247 Tailo rSteel, beginnt im Herbst 2021 mit dem Bau eines Standorts in Süddeutschland.

Firmen zum Thema

(Bild: 247 Tailor Steel)

Erst vor wenigen Monaten hat 247 Tailor Steel eine neue Produktionsstätte in Hilden in der Nähe von Düsseldorf eröffnet. Das Werk produziert inzwischen erfolgreich und bedient Kunden in Nordrhein-Westfalen und in den naheliegenden Regionen, wie das Unternehmen mitteilt. Nun soll in Langenau, zwischen Stuttgart und München, soll in der zweiten Hälfte 2021 der Bau des neuen Standortes beginnen.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine Online-Bestellmöglichkeit für maßgeschnittene Mettalbleche, Rohre und Kantteile anzubieten, die sie rund um die Uhr nutzen können. Wir sind bereits Marktführer in den Niederlanden und gehen nun den nächsten Schritt, um unsere Position auch auf dem deutschen Markt zu stärken“, so CEO Carl Berlo.

Im Herbst 2021 soll der Bau des Werkes Langenau beginnen und die Inbetriebnahme ist für Herbst 2022 geplant. Der Standort wird über eine Produktionsfläche von 15.000 m2 verfügen auf einer Grundstückfläche von mehr als 36.000 m2 und rund 200 Mitarbeiter beschäftigen, wie es weiter heißt. 247 Tailor Steel betreibt den Maschinenpark komplett in eigener Hand. Phasenweise werden in Langenau zwölf Laserschneidmaschinen, zehn Rohrlaser und zwölf Abkantbänke installiert, so das Unternehmen weiter.