Suchen

Roemheld auf der Blechexpo 2019

4.0-taugliche Spannsysteme für die Pressenspannung

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Am Stand stellt Roemheld erstmals ein Element für das vollautomatische Spannen von Werkzeugen am Pressenstößel vor, das in der Lage ist, Echtzeitdaten über Spannkräfte zu messen und an die Maschinensteuerung weiterzuleiten.

Firmen zum Thema

Komponenten wie diese Magnetspannplatten sind während der Messe live auf einer „Top Line 2000“-Presse von Andritz Kaiser im Einsatz zu sehen.
Komponenten wie diese Magnetspannplatten sind während der Messe live auf einer „Top Line 2000“-Presse von Andritz Kaiser im Einsatz zu sehen.
(Bild: Roemheld)

Dank des neuen Elements für das vollautomatische Spannen von Werkzeugen am Pressenstößel ist die neue Baureihe des Schnellspannsystems Flexline für eine vorausschauende Wartung und den Einsatz im Rahmen von Industrie 4.0-Anwendungen geeignet.

Darüber hinaus gibt Roemheld einen Überblick über Komponenten für den effizienten, schnellen sowie sicheren Transport und Wechsel schwerer Werkzeuge. Zu sehen sind verschiedene Transportwagen, Tragkonsolen sowie Rollen- und Kugelleisten für Maschinentische.

Das Unternehmen präsentiert die Spannelemente und Komponenten zum Optimieren von Rüstzeiten in der Blechumformung am Stand. Eine Auswahl der neuesten Spann- und Wechseltechnologien ist außerdem während der Messe live im Einsatz auf einer Presse von Andritz Kaiser am Stand des Herstellers in derselben Halle zu sehen.

Echtzeitdaten vom Spannelement für das Condition Monitoring

Über eine Reihe integrierter Sensoren ermittelt das Schnellspannsystem Flexline direkt am Pressenstößel Prozessdaten in Echtzeit und leitet sie an die Maschinensteuerung weiter. Auf diesem Weg erhält der Bediener zu jeder Zeit Informationen über die reale Spannkraft am Werkzeug und ist sofort in der Lage, Überlasten am Spannelement, das Auftreten ungewöhnlicher Aufreißkräfte sowie Werkzeugbrüche und Verschleißerscheinungen zu erkennen. Das Protokoll des Spannkraftverlaufs erleichtert die Fehleranalyse und dient im Servicefall der schnellen Problemlösung.

Das modular aufgebaute Schnellspannsystem Flexline lässt sich dank vielfältiger Konfigurationsoptionen auf nahezu allen Pressenmodellen und für jedes Werkzeug einsetzen. Es bietet sich sowohl zur Erstinstallation als auch zum Nachrüsten an und ist für den Einsatz in der Automatisierung von Pressenstraßen geeignet.

Wechseltechnik zum Optimieren von Rüstzeiten

Daneben zeigt die Roemheld-Gruppe eine Auswahl an Komponenten für den schnellen und sicheren Wechsel schwerer Werkzeuge. So zeigt sie vier Ausführungen von Transportwagen für unterschiedliche Traglasten bis maximal 1.600 kg. Mit ihnen können große Lasten rasch, kraftschonend und ergonomisch verfahren werden. Außerdem sind am Messestand gestützte, hängende und schwenkbare Tragkonsolen zu sehen, die das Einschieben von Werkzeugen in die Presse und die Stanzanlage erleichtern.

Besonders wirtschaftlich ist der Einsatz von frei konfigurierbaren Kugel- und Rollenleisten. Mit ihnen gleiten Werkzeuge leicht über Tische, Flächen und Zuführungen, dadurch lassen sie sich bequem schieben und positionieren. Ergänzt wird die Messepräsentation durch eine Auswahl an hydraulischen, mechanischen, elektromechanischen und magnetischen Spannelementen.

Roemheld auf der Blechexpo: Halle 8, Stand 8507

Weitere Meldugen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46150912)