Rohrextrusion Bausano hat die Effizienz seiner Extruderlinien verbessert

Redakteur: Peter Königsreuther

Der italienische Maschinenbauer Bausano reagiert auf die steigende Nachfrage nach Rohren mit produktiveren Rohrextrusionsanlagen und -köpfen.

Firmen zum Thema

Die Nachfrage nach diversen Rohren boomt, registriert der Extrusionsanlagenhersteller Bausano. Seine neu entwickelten Extrusionsköpfe in Kombination mit produktiveren Extruderlinien sind die Antwort auf diesen Trend.
Die Nachfrage nach diversen Rohren boomt, registriert der Extrusionsanlagenhersteller Bausano. Seine neu entwickelten Extrusionsköpfe in Kombination mit produktiveren Extruderlinien sind die Antwort auf diesen Trend.
(Bild: Bausano)

Als wichtigste Neuerung gilt die verbesserte, neue Generation von Extrusionsköpfen. Insbesondere für die Produktion von PVC-Rohren haben die Italiener eine Auswahl an Modellen mit doppeltem (bis 110 Millimeter) oder einfachem Ausgang (von 10 bis 800 Millimenter) im Portfolio. Diese erreichen maximal einen Ausstoß von 2000 Kilogramm pro Stunde, heißt es weiter. Bei der Extrusion von Rohren aus Polyolefinen (PP und PE) sei die Bausano-Technik auf Energieeffizienz getrimmt. Die Extrusionsköpfe werden als vergleichsweise kompakt beschrieben.

Elektromagnetische Zylinderheizung spart Energie

Die Extrusionsköpfe sind sowohl für die Mono- als auch für die Multischichtextrusion einsetzbar. Es gibt sie entweder mit Radialspiral-Design, wodurch sie die Kunststoffschmelze in einem kleineren Volumen und bei reduziertem Druckaufbau sehr gut verteilen können. Aber auch ein Schraubenspiral-Design wird angeboten, bei dem es um modulare Systeme geht, durch welche die Anzahl der extrudierten Schichten durch Hinzufügen spezieller Module einfach erhöht werden kann, wie Bausano erklärt. Je nach Rohrstruktur, Werkstoffen und Ausmaßen, könnten die Typen auch kombiniert werden.

Das Bausano-Angebot beinhaltet auch Systeme für die Rohrkühlung durch Luft. Das soll effizienter sein, die Produktqualität erhöhen und den Platzbedarf der Extrusionslinie reduzieren. Darüber hinaus verfügen die Extrusionsanlagen von Bausano über das sogenannte Smart Energy System, das den Zylinder mithilfe eines elektromagnetischen Feldes erwärmt. Rund 35 Prozent weniger Energie als bei üblichen Methoden brauche es damit für das Aufheizen.

Neues End-of-Line-Zubehör vervollständigt Angebotspalette

Der Maschinenbauer hebt dazu die Kühl- und Kalibrierungsbänke aus Edelstahl hervor, die den Erfolg des kompletten Extrusionsprozesses garantierten. Denn damit erreiche man streng auf Sollmaß extrudierte Rohre mit sehr guter Oberflächenqualität. Was den Behälter für PVC-Granulat betrifft, so soll er sich in seinen drei Achsen einfach einstellen lassen. Seine Längsbewegung erfolgt per Motor, was die schnelle und präzise Positionierung während der Verarbeitung erlaube. Geht es um PE- oder PP-Rohre, dann gibt es die für die Kalibrierung und Kühlung nötigen Bänke für eine große Anzahl von Durchmessern, die zwischen 5 und 1600 Millimetern liegen. Schließlich bietet Bausano für die genannten Materialtypen eine 2-Kammer-Konfiguration mit Temperatur- und Wasserstandsregelung an, die je nach Anforderung unterschiedliche Vakuumbedingungen schafft.

(ID:47347260)