Fakuma 2015

Das Spritzgießen noch besser im Griff haben

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Automationslösungen für die Polymerbranche

Die neuen Leistungssteller IR-12/IR-24 mit 12 bzw. 24 unabhängigen 9A-Ausgängen wurden speziell für die Steuerung nichtlinearer Lasten wie kurz-mittelwellige Infrarotstrahler (SWIR) entwickelt und ergänzen die Leistungssteller-Serien GFX-IR, GTF und GFW. Gemäß der „all-in-one“-Philosophie integrierte GEFRAN alle für die vollständige Kontrolle von IR-Strahlergruppen bis zu einer maximalen Leistung von 60 kW erforderlichen Komponenten in einem robusten und kompakten Metallgehäuse für die Wandmontage. Die neuen IR-Leistungssteller eignen sich für die Betriebsarten ZC, HSC sowie PA und verfügen wahlweise über Modubus RTU- oder Profinet Feldbus Kommunikationsschnittstellen.

Der eXtru+, ist eine Kompaktlösung für die Kunststoffextrusion, überwacht dank einer speziellen Energiemanagement-Funktion nicht nur die Temperatur, sondern auch die Effizienz der Maschine. Eine reduzierte Stromaufnahme während der Aufheizphase und eine Leistungsbegrenzung der einzelnen Heizzonen sorgen für eine optimale Energiebilanz. Spezielle Diagnosefunktionen stellen sicher, dass alle Betriebszustände in der Maschine zum richtigen Zeitpunkt und mit minimalem Energieaufwand erreicht und gehalten werden. Diese und andere Dienste können mittels einer Ethernet-Schnittstelle auch per Remotezugriff bedient werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die PID-Regler 650, 1250 und 1350 sind als echte Plug-and-Play-Geräte die ideale Lösung für alle Erstausrüster aus der Kunststoffverarbeitung. Ihre Benutzeroberfläche mit großem alphanumerischem Display ermöglicht die problemlose Anpassung an nahezu jede kundenspezifische Anwendung. Neben der Individualisierung von LCD-Display, Meldungen im Klartext und Helligkeit ist auf Wunsch auch die optische Angleichung der Bedienfront an das Corporate Design des Kunden möglich. Die PID-Regler lassen sich auch im ausgeschalteten Zustand ohne Verwendung eines PCs nur über eine spezielle batteriegespeiste Fernbedienung – den Zapper – oder mit der PC-Konfigurationssoftware GF_eXpress konfigurieren. Diese Optionen erleichtern und beschleunigen die Inbetriebnahme maßgeblich.

MM

(ID:43640858)