Suchen

IIoT Datennutzung wird entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Neuerungen im industriellen Internet der Dinge (IIoT) schnell umzusetzen, wird entscheidend sein, um die digitale Transformation in industriellen Anwendungen bis 2021 und darüber hinaus voranzutreiben.

Firmen zum Thema

Linda Tsai, IIoT Präsident bei Advantech, sagte auf dem ersten virtuellen Global IIoT Summit des Unternehmens: „Vernetzte Anwendungen werden viele Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens beinhalten und eine komplexe Mischung aus Technologie und Infrastruktur wird wichtiger denn je sein, um das ganze Potenzial der erzeugten Daten zu nutzen.“
Linda Tsai, IIoT Präsident bei Advantech, sagte auf dem ersten virtuellen Global IIoT Summit des Unternehmens: „Vernetzte Anwendungen werden viele Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens beinhalten und eine komplexe Mischung aus Technologie und Infrastruktur wird wichtiger denn je sein, um das ganze Potenzial der erzeugten Daten zu nutzen.“
(Bild: Advantech)

„Es ist nicht zu übersehen, dass die digitale Transformation in den kommenden Jahren Auswirkungen auf jeden Hersteller weltweit haben wird, und die Datennutzung wird entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit sein“, sagte Linda Tsai, IIoT Präsident bei Advantech, anlässlich des ersten virtuellen Global IIoT Summit des Unternehmens mit dem Titel „Connecting Industrial IoT Innovation. An dem Event, der am 22. September 2020 stattfand, nahmen über 2000 Interessierte teil.

Laut dem Institut IDC werden bis 2025 weltweit 41,6 Mrd. IoT-Geräte/Systeme im Einsatz sein werden, die 79,4 Zettabyte Daten erzeugen. Tsai erläutert: „Vernetzte Anwendungen werden viele Bereiche unseres privaten und beruflichen Lebens beinhalten, und eine komplexe Mischung aus Technologie und Infrastruktur wird wichtiger denn je sein, um das ganze Potenzial der erzeugten Daten zu nutzen.“

Gerade für industrielle Anwendungen stelle Advantech dafür leistungsfähige Edge-Computing-Lösungen her, die zu allen Arten von IIoT-Anwendungen, Rechenzentren und Cloud-Anbietern kompatibel sind und diese riesigen Datenmengen sammeln können.

Tsai identifizierte sechs wesentliche Technologietrends für 2021: digitale Transformation, 5G, Entkopplung, Device-to-Cloud-Digitalisierung, Empowered („mündiges“) Edge-Computing und Künstliche Intelligenz (KI).

Laut dem Mobile-Economy-Bericht 2019 der GSMA wird 5G bis 2035 mehr als 2 Billionen US-$ zur Weltwirtschaft beitragen, wovon 35 % auf das verarbeitende Gewerbe und den Versorgungssektor entfallen. Untersuchungen von Marketsand Markets schätzen den Wert der KI in der Fertigung bis 2025 auf 17,2 Mrd. US-$.

(ID:46872395)