Suchen

Druckgießen

Euroguss übertrifft eigene Erwartungen

| Redakteur: Stéphane Itasse

Mit rund 15.000 Fachbesuchern hat die Messe Euroguss vom 16. bis 18. Januar in Nürnberg ihre eigenen Erwartungen übertroffen.

Firmen zum Thema

Die Euroguss 2018 zeigte: Druckgussteile bringen Autos zwar nicht zum Fliegen, machen sie aber leichter.
Die Euroguss 2018 zeigte: Druckgussteile bringen Autos zwar nicht zum Fliegen, machen sie aber leichter.
(Bild: Itasse)

„Wir sind zuversichtlich, zwischen 13.000 und 14.000 Besucher begrüßen zu dürfen“, hatte Euroguss-Veranstaltungsleiter Christopher Boss noch zu Beginn der Messe erwartet.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 68 Bildern

Auch die 641 Aussteller – laut Boss zweieinhalbmal so viele wie beim Start der Euroguss im Jahr 2004 – zeigten sich zufrieden, wie die Nürnberg-Messe als Veranstalter mitteilt. „Die Erwartungen unserer Mitglieder an die diesjährige Messe wurden weit übertroffen. Die Quantität und viel wichtiger die Qualität der Gespräche mit Fachbesuchern hätte nicht besser sein können. Viele Gießer haben auf der Messe Aufträge entlang der gesamten Druckguss-Wertschöpfungskette geschrieben“, sagte Thomas Krüger, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Druckgießereien (VDD). Mehr als die Hälfte der 641 Aussteller kamen aus dem Ausland (54 %). Die nächste Euroguss findet vom 14. bis 16. Januar 2020 wieder in Nürnberg statt, bis dahin gibt es Euroguss-Ableger in China, Mexiko und Indien.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45089487)