Suchen

Internationales Marketing Golfstaaten punkten mit großem Messeangebot

| Autor: Stéphane Itasse

Die Geschichte der kleineren Staaten am Persischen Golf als Handelszentren spiegelt sich auch in einer großen Vielfalt von Messen wider. Industrieunternehmen finden hier eine große Zahl von Veranstaltungen mit interessanten Schwerpunkten.

Firmen zum Thema

Rund um Rohre aller Art geht es nicht nur bei der Messe Tube in Düsseldorf, sondern auch bei der Tube Arabia in Dubai.
Rund um Rohre aller Art geht es nicht nur bei der Messe Tube in Düsseldorf, sondern auch bei der Tube Arabia in Dubai.
(Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Für die Metallbranche haben sich bereits zwei Messeschwergewichte aus Deutschland zusammengeschlossen: Hinter den parallelen Veranstaltungen Metal Middle East, Tube Arabia und Arabia Essen Welding & Cutting stehen seit der ersten gemeinsamen Ausrichtung vom 10. bis 13. Januar 2015 die Messegesellschaften Düsseldorf und Essen zusammen mit Al Fajer Information & Services.

Deutsche Technik-Leitmessen dienen als Vorbilder

Die drei Veranstaltungen sollen im Januar 2017 wieder gemeinsam im Dubai International Convention and Exhibition Centre in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden, wobei der genaue Termin nach Auskunft der Messe Düsseldorf noch nicht feststeht. Die drei Messen orientieren sich dabei an ihren deutschen Vorbildern: Bei der Tube Arabia dreht sich alles um Rohre, von den Rohmaterialien über neue und gebrauchte Maschinen zur Rohrfertigung, Prozesstechnik, Hilfsmittel, Messtechnik, Steuerungstechnik, Prüftechnik bis hin zum Rohrhandel. Bei der Arabia Essen Welding & Cutting ist ebenfalls der Name Programm: Zu sehen sind Maschinen und Anlagen für das Schneiden, das Fügen, die Oberflächenbehandlung, das thermische Spritzen, die Wärmebehandlung, CAD/CAM-Systeme, Verbrauchsmaterialien für das Schweißen, Arbeitsplatz- und Schutzausrüstung, Qualitätssicherung, Mess- und Prüftechnik sowie Industriedienstleistungen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Vorbild für die aktuelle Ausrichtung der Metal Middle East sind die vier Düsseldorfer Messen Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast, die die Themenfelder Metallurgie, Thermoprozesstechnik, Gießereimaschinen und -ausrüstung, Halbzeuge und Fertigprodukte sowie Metallbearbeitung, Industriemaschinen und -werkzeuge abdecken.

Im Januar 2015 nahmen an der fünften Tube Arabia, der zweiten Arabia Essen Welding & Cutting und der neu erworbenen Metal Middle East insgesamt 176 Aussteller aus 21 Ländern teil, wie der Veranstalter mitteilte. Sie konnten zusammen 3541 Fachbesucher anziehen.

Reed mit der Messe Aluminium auch am Persischen Golf präsent

Konkurrenz erhält das Messetrio durch die Steelfab in Sharjah, das ebenfalls zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört. Der Organisator Expo Centre Sharjah richtet die Veranstaltung jährlich aus, Schwerpunkte sind die spanende und umformende Metallbearbeitung, Oberflächentechnik, Schweißen und Schneiden, Ausrüstungen für die Rohrfertigung sowie weitere Hilfsmittel. Bei der Messe vom 17. bis 20. Januar 2016 kamen laut Daten des Ausstellungs- und Messeausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. (Auma) 8176 Fachbesucher zu den 376 Ausstellern. Angaben zu den Ausstellungsflächen liegen nicht vor. Im Jahr 2015 waren es noch 10.324 Fachbesucher und 350 Aussteller gewesen. Der nächste Termin für die Steelfab ist vom 16. bis 19. Januar 2017.

Ganz auf einen Werkstoff konzentriert sich der Veranstalter Reed Exhibitions mit der Aluminium Middle East. Auch diese Messe deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab – von der Rohmaterialherstellung über die Weiterverarbeitung und -bearbeitung bis hin zu Endprodukten – und findet alle zwei Jahre im Dubai International Convention and Exhibition Centre statt. Bei der Ausgabe vom 14. bis 16. April 2015 kamen fast 4000 Besucher zu den 173 Ausstellern, die sich auf einer Nettofläche von 3000 m² präsentierten. Die nächste Aluminium Middle East findet vom 15. bis 17. Mai 2017 statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44082235)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

, MM MaschinenMarkt

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN