Prozessoptimierung Hardwarelösungen für den digitalen Wandel

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Getac verkündet den Start der neuen „Getac Manufacturing Virtual Exhibition“. Auf der digitalen Plattform können jüngste Technologien und integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie virtuell erlebt werden.

Firmen zum Thema

Auf der „Manufacturing Virtual Exhibition“ zeigt Getac seine neuesten Produkte und Lösungen.
Auf der „Manufacturing Virtual Exhibition“ zeigt Getac seine neuesten Produkte und Lösungen.
(Bild: Getac)

Der neue Messeauftritt ist so konzipiert, dass Hersteller die Vorteile der robusten Technologie in entscheidenden Industrie-4.0.-Anwendungen entdecken und kennenlernen können. Dazu zählen unter anderem Prozess- fertigungssteuerung, Shopfloor- und diskretes Fertigungs- management, Lager- und Bestandsmanagement sowie Intralogistik, Asset Management und Instandhaltung. Jedem Messebesucher steht es virtuell offen, die neuesten Getac-Produkte interaktiv kennenzulernen, digitale Inhalte und Datenblätter zu besichtigen und ganz neue Einblicke in die Getac-Welt zu gewinnen; außerdem besteht Möglichkeit, mit Getac-Experten direkt in Kontakt zu treten.

Notwendigen Wandel der IT-Prozesse voranbringen

Die Ereignisse des vergangenen Jahres nahmen nachhaltig Einfluss auf die Arbeitsabläufe in der Fertigungsindustrie, was viele Firmen vor teils völlig neue Szenarien stellt. Getac möchte mit seiner Initiative Unternehmen helfen, die richtigen digitalen Lösungen zu finden, um den notwendigen Wandel ihrer IT-Prozesse voranzubringen. Dabei brauchen moderne innovative Technologien wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge, Augmented/Virtual Reality und 5G den Support starker Software-/Hardwarelösungen, um Abläufe zu optimieren, Kosten zu senken und sich am globalen Markt erfolgreich zu behaupten.

Die „Manufacturing Virtual Exhibition” bietet die Gelegenheit, die neuesten Produkte und Lösungen von Getac, deren Schlüsselfunktionen, Funktionsvielfalt oder Design ‚hautnah‘ virtuell zu erleben. Allen voran die neue Generation des umfassend konfigurierbaren semi-robusten S410-Notebooks für Fertigungs- und Automobilspezialisten in anspruchsvoller Arbeitsumgebung sowie das robuste UX10 Tablet mit weltweit erstmalig integrierter LiFi-(Light-Fidelity-)Technologie.

Die „Manufacturing Virtual Exhibition” hat ab sofort geöffnet.

(ID:47296005)