Alesco auf der Moulding Expo 2017 Hybride Zeitenwende im Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Redakteur: Peter Königsreuther

Alesco ist ein Fertigungsdienstleister und Spezialist für den Werkzeug- und Formenbau, aber versteht auch den Umgang mit additiven Produktionsmethoden, wie es heißt. Im Rahmen seines MEX-Auftritts zeige man die Möglichkeiten des „Hybrid Additive Manufacturing“ auf. Halle 4 am Stand B43.

Firmen zum Thema

Alesco nutzt einen Verfahrensmix aus Laserschmelzen (SLM) und Hochgeschwindigkeitsfräsen (HSC), den beispielsweise mit der Hybridmaschine Lumex Avance-25 von Matsuura durchgeführt werden kann.
Alesco nutzt einen Verfahrensmix aus Laserschmelzen (SLM) und Hochgeschwindigkeitsfräsen (HSC), den beispielsweise mit der Hybridmaschine Lumex Avance-25 von Matsuura durchgeführt werden kann.
(Bild: Alesco)

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks revolutionieren seit einigen Jahren die Fertigungsprozesse, wie die Alesco-Experten berichten. Insbesondere im Prototypen-, Werkzeug- und Formenbau sowie bei der Einzel- und Kleinserienfertigung biete die additive Fertigung neue Perspektiven. Hybride Fertigungsmaschinen gehen laut Alesco nun noch einen Schritt weiter und kombinieren die additive Fertigung mit Zerspanungstechniken. Mit dieser „Hybrid Additive Manufacturing Technologie“ ließen sich Werkstücke mit höchster Genauigkeit und Oberflächenqualität anfertigen, und selbst filigrane Geometrien sowie bionische Strukturen seien relativ leicht machbar, die mit herkömmlichen Verfahren nicht gefertigt werden könnten.

Ein Anwendungs-Pionier in der Hybridfertigung

Alesco betont, in Deutschland das erste Unternehmen zu sein, das auf „Hybrid Additive Manufacturing“ mithilfe des Selective Lasermelting (SLM) in Kombination mit Highspeed Cutting (HSC) setzt, und in diesem Bereich bereits über tiefgehende Erfahrung verfügt. Zum Einsatz kämen Maschinen des Herstellers Matsuura. Im September 2016 hat der Geschäftsführer Rüdiger Irle den modernen Maschinenpark von Alesco mit einer Lumex Avance-25 von Matsuura erweitert: „Wir haben uns schon sehr früh mit dieser Technik beschäftigt und die Vorteile der Kombination von SLM und HSC erkannt.“

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:44702083)