Itac

Industrie-4.0-taugliches Embedded System

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Itac-Trace-Server als Einstiegslösung

„Der Itac-Trace-Server richtet sich als Einstiegslösung an Unternehmen, die Industrie 4.0-Anwendungen in autarken Produktionsanlagen initial umsetzen wollen, ohne sich in die IT-Systemlandschaft mit ERP, PLM oder dergleichen zu integrieren. Dies spart Ressourcen, Kosten und Zeit“, erklärt Dieter Meuser, CTO der Itac Software AG. Alle Informationen, die auf einem Itac-Trace-Server gesammelt werden, können zu jedem späteren Zeitpunkt in eine lokale oder auch werksübergreifende Cloud-basierte Itac-MES-Suite-Infrastruktur übernommen werden. Dadurch ist ein Upgrade auf ein anlagenübergreifendes MES mit einer Integration in die ERP- und PLM-Landschaft ohne größeren Aufwand möglich.

Als Embedded System stellt der Itac-Trace-Server dabei insbesondere für KMU eine optimale Lösung dar. Aufgrund seiner Plug-and-Produce-Fähigkeit können diese innerhalb kürzester Zeit ohne tiefgreifende IT-Fachkenntnisse eine kostengünstige und sichere Traceability-Lösung integrieren. So erfüllen auch kleinere Unternehmen OEM-Industriestandards und bleiben im Industrie 4.0-Zeitalter wettbewerbsfähig.

(ID:43190830)